Muskeltraining für die Brust – Die besten Übungen

Ein schmaler Bierbauch ist nicht sooo schlimm, genauso wie ein kleiner Po und dünne Beine – ABER – eine Hühnerbrust geht überhaupt nicht!

           Zu unseren Abnehm-Empfehlungen »            

Ausserdem ist der Brustmuskel mitbestimmend für alle Bewegungen im Schultergelenk, er ist an allen Aktivitäten beteiligt die eine Beschleunigung des Arms gegen den Rumpf bedingen.

Zum Beispiel bei Wurfsportarten, Schwimmen und beim Tennis ist er von zentraler Bedeutung. Deswegen werden wir ihn mit den richtigen Muskel Trainings Übungen fordern und aufbauen. Für das untere Brust Training schaust du am besten in den gesonderten Artikel auf unserer Seite.

Beachte jedoch, dir bei allen vorgestellten Übungen, deinen Arzt oder Trainer zu Hilfe und Rate zu ziehen. Es ist wichtig die Übungen korrekt auszuführen, um Haltungsschäden und Verletzungen zu vermeiden und zu minimieren.

Folgende Muskeln werden bei den Übungen beansprucht:

Großer Brustmuskel (pectoralis major), Deltamuskel (Schultermuskel)

1.Übung Bankdrücken mit Langhantel

2.Übung Bankdrücken mit Kurzhantel

3. Übung Schrägbankdrücken mit Langhantel

4. Übung Schrägbankdrücken mit Kurzhantel

           Zu unseren Abnehm-Empfehlungen »