Muskelaufbau-Trainingsplan

Ein Muskelaufbau-Trainingsplan ist einfach elementar wichtig, wenn du wirklich etwas an deinem Körper verändern möchstest. Wer ohne Plan trainiert, wird kaum Erfolge sehen, dass wird auch immer wieder in den Interviews mit Profisportlern deutlich. Auch ich trainiere seit 2 Jahren nach einem Muskelaufbau Trainingsplan und kann auch auf deutliche Erfolge zurückblicken.

           Zu unseren Abnehm-Empfehlungen »            

Der Muskelaufbau Trainingsplan

Ein Muskelaufbau Trainingsplan hilft dir deine Ziele besser zu erreichen – du trainierst konsequenter, was ohne Plan einfach nicht, oder nur sehr schlecht funktioniert.  Außerdem kannst du auch deine Erfolge messen, indem du dir die Gewichte der jeweiligen Übung notierst und deinen Umfang der einzelnen Körperpartien (Bizeps, Schulter usw.) notierst. Das hört sich erst mal nach ein bisschen Arbeit an, aber es zahlt sich später aus.

Online Fitness Programme helfen dir dein Ziel effizienter zu erreichen. Hier unsere beiden Empfehlungen für Top Programme:

Das Best Body Fitnessprogramm
» Hier gehts zum Programm und weiteren Informationen dazu
Das 360Grad Bodywork Programm
» Hier gehts zum Programm und weiteren Informationen dazu

Ich habe dir dafür extra eine Fortschrittstabelle erstellt, die du hier herunterladen kannst:

der trainingsplan zum download

Wie sollte ein Muskelaufbau Trainingsplan gestaltet sein

Gestalte deinen Muskelaufbau Trainingsplan so, dass du innerhalb einer Woche alle Muskelpartien ausreichend trainiert hast. Eigentlich reichen 8-10 Grundübungen für den ganzen Körper aus, du kannst später mehr lernen, um immer mal wieder eine Übung umzustellen, damit dein Körper wieder neue Trainingsreize bekommt.

Ich trainiere seit 2 Jahren nach einem Ganzkörpertrainingsplan, den ich dir auch empfehlen kann. Für meinen Muskelaufbau Trainingsplan benutze ich sogenannte Grundübungen, wie sie in der Bodybuilding Szene oft genannt werden. Diese Grundübungen sprechen alle Muskeln im Körper an und bewirken einen sehr guten Muskelaufbau. Diese Grundübungen schütten ein Maximum an Wachstumshormonen aus, trainieren alle wichtigen großen Muskelpartien und geben richtig Kraft.

Was für einen Vorteil bietet freies Hanteltraining?

Der Vorteil bei dem trainieren an freien Gewichten ist einfach der, dass zusätzlich noch viele kleine Hilfsmuskeln angesprochen werden. Wer nur an Maschinen trainiert, trainiert zu isoliert und dort werden oft diese Muskeln nicht ausreichend angesprochen. Natürlich ist es für einen totalen Anfänger oder bei Verletzungen im Rahmen eines Therapietrainings besser, an Maschinen zu trainieren, ganz klar.

Du solltest wissen, dass Muskeln nicht starr arbeiten, sondern es sind immer Synergien, ein Zusammenspiel vieler Muskelpartien. Gerade im Alltag brauchst du bei sämtlichen Bewegungen immer mehr als nur einen Muskel. Muskelaufbau Training unterstützt somit deinen ganzen Körper und beugt auch Verletzungen und den typischen Volkskrankheiten wie Rückenproblemen vor.

Am besten lässt du dich in deinem Fitnessstudio kompetent beraten und lässt dir die Übungen korrekt zeigen, um Verletzungen zu minimieren, die bei falscher Durchführung entstehen können. Wir geben dir aber trotzdem hier einige Videos auf den entsprechenden Seiten, damit du siehst, wie du die Übungen am besten durchführst und in deinem Muskelaufbau Trainingsplan umsetzt.

Die wichtigsten Grundübungen für deinen Muskelaufbau Trainingsplan

Bankdrücken

Schulterpressen

Langhantelcurls und Dips

Kreuzheben und Langhantelrudern

Kniebeugen

Beinheben und Sixpackübungen

Tipp: » Schau dir hierzu auch einmal das 360Grad Bodywork Programm an

           Zu unseren Abnehm-Empfehlungen »            

Viel Spaß nun beim Umsetzen!