GesundheitNahrungsergänzungen
Trending

Flohsamenschalen – So werden sie angewendet und so wirken sie

Flohsamenschalen sollen positiv für die Gesundheit sein, beim Abnehmen helfen und einen Reizdarm lindern können: Flohsamenschalen. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich, wie wirken sie und warum können sie dem Körper tatsächlich etwas Gutes tun? Im folgenden Text findet man dazu alle wichtigen Informationen rund um Flohsamenschalen, ihre Anwendung und die Dosierung. Dazu gibt es Tipps und wissenswerte Details rund das Superfood.

Eines vorweg: Flohsamenschalen reinigen den Darm von Innen und können hierbei ihre nützlichen Eigenschaften gekonnt entfalten. Das kann im Endeffekt auch dabei helfen, abzunehmen und das eigene Gewicht zu reduzieren.

Flohsamenschalen-kaufen
Flohsamenschalen EmpfehlungenAcai-Bio

     ✔️99% Reinheit

     ✔️BIO Qualität

     ✔️Fair angebaut

Unsere Empfehlung ansehen

Was genau sind Flohsamenschalen eigentlich?

Bei Flohsamen handelt es sich um das Saatgut einer Wegerich-Art. Die Samen selber haben kaum Nährstoffe, dienen aber bereits seit vielen Jahrhunderten als natürliches Abführmittel. Insbesondere in südasiatischen Ländern ist ihr Einsatz weit verbreitet. Seit einigen Jahren wird das Superfood aber auch in Deutschland vermehrt eingesetzt.

Ein großer Vorteil: Flohsamenschalen haben keine Nebenwirkungen und sind daher im Vergleich zu abführenden Medikamenten die schonendere Lösung für den Körper.

Flohsamen-Schalen können den Körper reinigen und entlasten. Sie wirken vor allem im Darm und haben eine reinigende Wirkung.

 

Wo kann man Flohsamenschalen kaufen?

Erhältlich sind diese im Reformhaus, vielfach in der Apotheke oder auch in der Drogerie. Bei DM bekommt man Flohsamenschalenpulver zum Beispiel, ebenso aber auch bei Rossmann oder im gut sortierten Supermarkt, zum Beispiel bei Rewe.

Neben klassischen Flohsamenschalen gibt es auch Flohsamenschalenpulver, das flexibler verwendet werden kann. Die Flohsamenschalenpulver ist hierbei gemahlen und können zum Beispiel in Jogurt oder auch Quark eingerührt werden.

Ein Tipp: Online gibt es Flohsamenschalen – ganz oder gemahlen – in großer Auswahl. Hier wird man auf jeden Fall fündig und kann das Superfood einfach nach Hause bestellen – meist sogar noch preiswerter als im Handel vor Ort. Flohsamenschalen gibt es unter anderem bei Amazon.

Neben „normalen“ Produkten gibt es diese Produkte auch in Bio-Qualität.

 

 

Anwendung von Flohsamenschalen – wie werden sie genutzt?

Um Verunreinigungen im Körper und Darm zu beheben, um Abzunehmen oder auch um Krankheiten zu lindern, sind Flohsamen geeignet. Die Wirkung ist dabei natürlich und sanft, bei der Dosierung können allerdings je nach Hintergrund der Anwendung Unterschiede bestehen.

Darmbeschwerden: Flohsamen können Linderung verschaffen

Um den Magendarmtrakt bei Magenschmerzen oder anderen Darmbeschwerden zu entlasten und diesen zu reinigen, ist die Wirkung von Flohsamen ein klarer Pluspunkt. Nimmt man pro Tag ein bis zwei Löffel Flohsamenschalen zusammen mit Wasser zu sich, kann sich hierdurch die Menge des Stuhlgangs deutlich erhöhen und damit gehen auch noch diverse Vorteile einher.

Die Samen helfen zum Beispiel dabei:

  • Darmreste aus dem Darmtrakt zu entfernen, da sie im Darm aufquellen
  • Reste von der Darmwand entfernen und nach draußen zu befördern
  • Giftstoffe im Darm zu binden und zu entferne

Dies hängt damit zusammen, dass es sich bei Samen vor allem um Ballaststoffe handelt, durch die sich die Verdauung fördern lässt. Dazu können durch Flohsamen – vor allem in gemahlener Form – Darmschlacken abtransportiert werden und der Darm kann „von Grund auf“ gereinigt werden.

Flohsamen bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa

Wer an Krankheiten wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leidet und mit Entzündungen im Darm zu tun hat, kann ebenfalls auf die lindernde Wirkung von Flohsamenschalen setzen. Der Schleim der hochwirksamen Ballaststoffe legt sich hierbei über die entzündete Schleimhaut des Darms und verschafft auf diese Weise Linderung. Die Darmschleimhaut kann sich somit besser regenerieren.

Flohsamenschalen gibt es auch als Pulver

Gleichermaßen kann man durch die Einnahme von Flohsamenschalenpulver auch Hämorrhoiden lindern, da durch diese der Stuhlgang angenehmer wird. Flohsamenschalen führen nicht zu durchfall, verstärken aber die Darmtätigkeit, was  zu weicherem Stuhl führen kann.

Durchfall und Verstopfung mit Flohsamenschalen behandeln

Besonders: Flohsamenschalen können bei Durchfall und auch bei Verstopfung hilfreich sein. Leidet man darunter, kann es helfen, morgens (oder auf leeren Magen) ein Glas Wasser mit ein bis zwei Esslöffeln Flohsamen zu sich zu nehmen. Im Anschluss sollte man zusätzlich noch ein großes Glas Wasser trinken. Bei Durchfall binden die enthaltenen Ballaststoffe, bei Verstopfung lösen sie. Gleichermaßen können die Schalen auch bei Blähungen und Luft im Darm Abhilfe schaffen.

Heilfasten: Mit Flohsamenschalen den Körper entgiften

Flohsamenschalen sind auch bei Darmbeschwerden anzuwendenWer seinen Körper entgiften möchte, wird hierfür vielfach auf das Heilfasten setzen. Der Körper wird hierbei von Innen gänzlich gereinigt. Auch hierbei können Flohsamen helfen – diese gibt es übrigens inzwischen auch als Kapseln – helfen und den Körper bei der Reinigung unterstützen.

Je nach Art der Einnahme ist hierbei eine unterschiedliche Dosierung der Flohsamenschalen anzuraten. Mit ein bis zwei Löffeln zusammen mit Wasser macht man aber generell nichts verkehrt.

Blutdruck, Blutzucker und Co. – hierbei helfen Flohsamenschalen ebenfalls

Darüber hinaus kann die Einnahme von Flohsamen auch noch bei anderen Krankheitsbildern förderlich und hilfreich sein. Ein hoher Blutzuckerspiegel, zu hohe Blutfettwerte oder auch Bluthochdruck, dazu auch Übergewicht. Diese Krankheitsbilder sind vielen Menschen bekannt und gelten gemeinhin als Volkskrankheiten. Durch Flohsamen kann man auch hier hilfreich entgegenwirken.

Die Anwendung von Flohsamenschalen kann zum Beispiel die Insulinausschüttung regulieren und sich bei drohender Diabetes positiv auswirken. Überschüssiges Cholesterin kann durch Pulver zudem leichter abtransportiert und ausgeschieden werden. Hierdurch werden Blutfettwerte und Blutdruck gleichermaßen kontrolliert und in vielen Fällen verbessert.

Übergewicht mit Flohsamenschalenpulver bekämpfen

 

Bei Übergewicht können Flohsamenschalen helfen, den Appetit zu zügeln, sodass man an Gewicht verlieren kann. Dies liegt daran, dass die Flohsamen nach der Aufnahme im Körper zu quellen beginnen und den Magen somit füllen – man hat also automatisch weniger Hunger und isst weniger. Außerdem kann durch die Verwendung von Flohsamenschalen Fett und Zucker unverdaut ausgeschieden werden. Das Superfood extrahiert diese aus den verzehrten Speisen und reduziert außerdem auch Heißhunger.

Abnehmen: Flohsamen für weniger Gewicht und mehr Vitalität

Ganz allgemein können Flohsamenschalen also beim Abnehmen helfen und zu mehr Vitalität und einem besseren Wohlbefinden führen. Die regelmäßige Einnahme von Flohsamenschalen zusammen mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kann dazu beitragen, dass man das eigene Körpergewicht effektiv reduzieren kann und der Körper definierter wird. Eine größere Vitalität geht hiermit oftmals einher.

So sehen die Flohsamenschalen vergrößert aus

Auch hierbei ist es das Quellverhalten der Flohsamenschalen, wodurch der Appetit reduziert wird und man von ganz alleine weniger isst. Zusätzlich wird der Stoffwechsel angeregt und die Verdauung arbeitet effektiver. Alleine durch den Abbau von Schlacke aus dem Darm wird einiges an Gewicht reduziert

Dadurch, dass Flohsamen keine nennenswerten Nebenwirkungen haben, können sie generell von jeder Person verwendet werden. Lediglich vereinzelt führen Flohsamenschalen zu Blähungen, Völlegefühl oder auch Appetitlosigkeit.

Wann sollte man einen Arzt befragen?

Möchte man durch Flohsamenschalen abnehmen, ist die natürliche Wirkung dieses Superfoods generell unproblematisch. Es kann in einigen Fällen aber dennoch sinnvoll sein, vorher einen Arzt zu befragen. Das gilt vor allem, wenn man bereits einen Darmverschluss hatte oder wenn die Speiseröhre erkrankt ist. Auch bei der Einnahme von Medikamenten sollte im Vorfeld ein Arzt konsultiert werden, dies gilt auch, wenn Kinder Flohsamenschalen zu sich nehmen sollen.

Darüber hinaus kann es auch nicht schaden, bei allgemeinen Fragen oder Problemen den eigenen Hausarzt einmal um Beratung zu bitten.

Anwendung von Flohsamenschalen: Wie kann man sie einnehmen?

Flohsamenschalen gibt es vielfach in Pulverform. Gemahlene Flohsamenschalen sind besser zu verwenden, da sie im Darm vermehrt für die gewünschte Schleimbildung sorgen. Aber auch Kapseln mit Flohsamenschalen gibt es, die ebenso simpel anzuwenden sind. Natürlich kann man aber auch Flohsamenschalen kaufen und diese selber mahlen oder sie ungemahlen verzehren.

Die Einnahme mit Wasser ist gängig, es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten und Rezepte, die für Flohsamenschalen geeignet sind.

Flohsamenschalen kann man so zum Beispiel mit:

  • Jogurt (Frucht oder Natur)
  • Quark
  • Buttermilch
  • Stillem Wasser

zu sich nehmen. Weiterhin kann man damit aber auch Brot backen oder gar Kuchen und Kekse. Die positive Wirkung für den Darm wird so direkt zu einem ganz neuen Genuss. Natürlich kann man Flohsamenschalen auch ins Müsli mischen oder aber Smoothies damit zubereiten.

Gängig ist es außerdem, Flohsamenschalen in ein Salat-Dressing zu geben. Ebenfalls ganz interessant und lecker: Frikadellen mit Flohsamenschalen. Dafür gibt man einfach ein oder zwei Löffel Flohsamen zum Hackfleisch dazu und bereitet im Anschluss wie gewohnt Frikadellen zu. Das funktioniert ebenso auch für Burgerpatties.

Zusätzlich kann man auch Pizzateig mit Flohsamenschalen zubereiten oder Pfannkuchenteig damit ergänzen.

Immer wichtig: viel trinken! Flohsamenschalen quellen im Körper auf und binden somit Flüssigkeit. Es ist daher immer besonders wichtig, viel zu trinken und mehr Flüssigkeit als üblich zu sich zu nehmen. Empfehlenswert sind zum Beispiel stilles Wasser, Früchtetee oder auch verdünnte Säfte.

Doch egal, was getrunken wird: nach der Einnahm der Flohsamenschalen sollte man in jedem Fall ein großes Glas Flüssigkeit zusätzlich trinken.

Darmreinigung mit Heilerde und Flohsamenschalen

 

Auch Flohsamenschalen können bei einer Darmreinigung helfen

Mit Mineralerde wie Bentonit zusammen verzehrt, ergibt sich eine ideale Grundlage für die Darmreinigung. Die Giftstoffe im Darm werden hierbei noch effektiver gebunden und können direkt ausgeschieden werden.

Flohsamenschalen und Bentonit

Flohsamenschalen oder auch Psyllium sind Samenschalen, die den Wegericharten entnommen werden. Der Anbau der Pflanzen findet vornehmlich in Indien und Pakistan statt. Der Name geht auf die optische Ähnlichkeit der Fruchtform mit der eines Flohs zurück. Die Flohsamenschalen werden sowohl als Lebens- als auch als Heilmittel verwendet. In erster Linie werden die Flohsamenschalen für die Verbesserung und Regulierung der Verdauung eingesetzt. Dabei leisten die Samen sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung Abhilfe. Sie weichen den Stuhl auf und quellen im Darm auf die quellende Wirkung wird durch die im Samen enthaltenen Ballaststoffe erreicht. die Quellmasse in Verbindung mit dem Stuhl erzeugt einen Druck, der bei der Darmentlehrung hilft.

Darmbakterien In Bioqualität. Hochdosiert 20 Mrd....
  • Einzigartige Darmbakterien mit den Milchsäurebakterien...
  • Biokonforme HPMC Kapseln passieren innerhalb von 15...
  • Leicht zu schlucken durch Mini-Kapsel (Größe 0).

Die Darmaktivität an sich wird durch die Einnahme von Flohsamenschalen reguliert. Zudem wird das Wachstum von Bakterien gefördert, die sich positiv auf die Darmfunktionen auswirken. Weitere Wirkungen der Flohsamenschalen sind eine Senkung des Cholesterinspiegels sowie eine entzündungshemmende Wirkung im Magen-Darm-Trakt. Flohsamenschalen können demnach bei akuten Verdauungsproblemen helfen oder auch im Rahmen einer Erkrankung wie Adipositas zuhilfe genommen werden. Aber auch im Rahmen einer gesundheitsbewussten Ernährung spielen Flohsamenschalen eine große Rolle. Besonders wirksam ist dabei die Kombination aus Flosamenschalen und Bentonit. Bei Bentonit handelt es sich um ein Gestein, welches ähnlich den Flohsamenschalen eine besonders hohe Quellfähigkeit aufweist und eine hohe Konzentration an Wasser aufnehmen kann. Zudem sind Mineraltsotffe enthalten.

Die Kombination aus Flohsamenschalen und Bentonit kann effektiv bei der Darmreinigung unterstützen. Die Darmreiniging ist ein Prozess, der hilft, den Körper zu entlasten und von Giftstoffen zu befreien, die wir täglich mit der Nahrung oder aus Luft und Wasser sowie mit der Einnahmen von Medikamenten zu uns nehmen. Die Befreiung von Giftstoffen bedeutet für den Körper und die Organe eine Entlastung.Bentonit wird dabei in Form von Heilerde als Pulver zu sich genommen. Die Heilerde hat die Fähigkeit, Giftstoffe zu absorbieren. Heilerde ist ein Tonmineral, dessen Ursprung in der Vulkanasche liegt. Sie hat eine negativ aufgeladene Oberfläche und kann dadurch Schadstoffe im Darm besonders gut bündeln, so dass diese anschließend ausgeschieden werden können. Die Einnahme der Flohsamen-Bentonit-Mischung ist einfach. Aufgrund der pulvrigen Konsistenz können die Heilmittel einfach in flüssige Nahrungsmittel wie Wasser, Tee, Säfte oder auch Smoothies eingerührt werden.

Das empfohlene Mischungsverhältnis ist dabei etwa 1:2, das heißt 0,5 bis 1 TL Bentonit und 2 TL Flohsamenschalen. Diese Mixtur sollte zweimal am Tag eingenommen werden. Um die quellende Wirkung zu unterstützen, sollte zudem eine erhöhte Wasseraufnahme die Kur begleiten. Auch sollten der Abstand zu den festen Mahlzeiten etwa zwei Stunden betragen. Die Darmreinigung kann problemlos über einen Zeitraum von 2-3 Wochen durchgeführt werden. Nach einer kurzen Pause von 8-12 Wochen kann die Kur erneut durchgeführt werden, um den Darm langfristig und dauerhaft zu regulieren und zu stabilisieren.

Flohsamenschalen Anwendung

Flohsamen sind ein Lebens-und Heilmittel. Dabei handelt es sich bei den Flohsamen um die Samenschalen des Wegerich, auch Psyllium genannt. Der Name wurde in Anlehnung an die Ähnlichkeit zur Körperform des Flohs gewählt. Sie sind auch als indische Flohsamenschalen auf dem Markt zu finden und werden überwiegend in Indien und Pakistan angepflanzt. Flohsamen haben eine ganz besondere Wirkung. Sie dienen als Darmregulans und können Abhilfe schaffen bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Verdauung.

Die Wirkung von Flohsamenschalen mit Bentonit

Sie werden dabei sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung eingesetzt. Diese Nahrungsergänzungsmittel können mehr als das 50-fache an Wasser binden und damit zu einer beachtlichen Größe anwachsen. Durch diesen Quellvorgang wird von innen ein Druck auf die Darmwände ausgeübt, so dass der Darmentleerungsreflex aktiviert wird. Die Folge ist eine Darmentlehrung. Nebenbei wird die Darmaktivität reguliert. Durchfälle werden durch das Binden von Wasser gelindert und gemildert. Die Wirksamkeit der Flohsamenschalen wurde 2013 von der Europäischen Arzneimittelagentur bestätigt. Daneben wird das Wachstum darmfreundlicher Bakterie3n angeregt. Als Folge davon wird auch eine Senkung des Cholesterinspiegels erreicht. Flohsamenschalenpulver werden bei akuten Verdauungsbeschwerden genommen, aber auch im Rahmen einer Darmsanierung oder bei der Behandlung von übergewichtigen Patienten mit Adipositas. Auch bei Reizdarm, Diäten oder Analfissuren und Hämorrhoiden lindern die Flohsamenschalen die Beschwerden.

Durch die Einnahme wird der Stuhl aufgeweicht und Probleme wie Blähungen oder Bauchschmerzen bekämpft. Gegenanzeigen sind wenige bekannt, da es sich um ein rein pflanzliches Heilmittel handelt. Dennoch sollten Menschen, die in der Vergangenheit einen Darmverschluss hatten oder eine Verengung der Speiseröhre keine Flohsamenschalen zu sich nehmen. In seltenen Fällen kann es auch passieren, dass durch das starke Aufquellen ein Völlegefühl entsteht oder auch Appteitmangel und Blähungen. In Einzelfällen kann es zu einer Überempfindlichkeitsreaktion kommen. Die Einnahme der Flohsamenschalen erfolgt über die geregelte Nahrungsaufnahme. Die Schalen können mit Flüssigkeit vermischt werden. Dazu eignen sich vor allem Wasser, Tees, Säfte oder Smoothies.

Ein zügiges Trinken ist empfehlenswert, da das Gemisch sonst zu dickflüssig wird. Flohsamenschalen können aber auch in die feste Nahrung eingerührt werden, also beispielsweise über das Müsli gestreut oder dem Obstsalat beigemengt werden. Es wird dabei eine Tagesmenge von 1-2 Teelöffeln empfohlen. Die Dosis sollte eine Menge von 10 bis 30 Gramm nicht überschreiten. Die Begleitung durch einen Arzt oder Apotheker ist ebenfalls zu empfehlen. Grundsätzlich reagiert auch jeder Körper unterschiedlich auf die Einnahme, so dass eine individuelle Dosierung ausgetestet werden muss. Ferner eigenen sich die Schalen auch dazu, glutenfreie Nahrungsmittel herzustellen. Somit sind die Flohsamenschalen auch allergikerfreundlich. Während der Einnahme der Schalen ist darauf zu achten, dass dem Körper immer ausreichend Wasser zugeführt wird, damit die Schalen quellen können. Sollte dies nicht beherzigt werden, so kann im schlimmsten Fall ein Darmverschluss hervorgerufen werden.

Es sollten mindestens 1-2 Gläser Wasser nachgetrunken werden – sonst droht möglicherweise eine Verstopfung!

 

Mit Flohsamenschalen abnehmen

Im Rahmen einer gesundheits- und figurbewussten Ernährung können Flohsamen einen großen Beitrag leisten und sowohl die Darmtätigkeit regulieren als auch die Abnehmerfolge unterstützen. Flohsamenschalen sind ein rein pflanzliches Produkt, welches aus den Wegericharten gewonnen wird. Die Schalen sind besonders reich an Ballaststoffen und erhalten dadurch ihre besonders quellende Wirkung. Sie können mehr als das 50-fache an Wasser aufnehmen.

Abnehmen mit Flohsamenschalen

Dementsprechend erfolgt nach der Einnahme eine enorme Vergrößerung im Magen und Darm. Die Ausdehnung bewirkt zum einen, dass sich ein Druck auf die Darmwände aufbaut und so der Darmentleerungsreflex aktiviert wird. Dies hilft unter anderem bei Verstopfungen. Um die bestmögliche Ausdehnung der Schalen zu gewährleisten, muss an eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr gedacht werden. Die Einnahme von großen Mengen an Wasser sorgt an sich schon für ein gesteigertes Sättigungsgefühl. Auch die gequollenen Flohsamenschalen sättigen durch ihr Volumen. Somit wird dem häufig eine Diät begleitenden Hungergefühl vorgebeugt. Man ist automatisch weniger. Zudem wird die Darmtätigkeit angeregt, so dass eine geregeltere Darmentleerung erfolgt. Neben diesen positiven Effekten können Flohsamenschalen/Pulver aber auch den Blutzuckerspiegel beeinflussen.

Dieser wird auf einem konstanteren Niveau gehalten und Zucker wird vom Körper langsamer aufgenommen. Somit wird auch lästigen Heißhungerattacken vorgebeugt. Insgesamt haben Flohsamen einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel. Dieser wird angeregt, so dass Kalorien schneller verbrannt werden. Um mit Flohsamenschalenpulver erfolgreich abzunehmen, sollten diese täglich in die Ernährung integriert werden. Sie können entweder flüssigen Getränken beigemengt werden wie Wasser, Tee oder Säften. Aber auch in festen Mahlzeiten wie dem morgendlichen Müsli oder im Joghurt und Fruchtsalat sind sie ein unauffälliger, aber effektiver Begleiter.

Empfohlen wird eine Menge von 1-2 Teelöffeln pro Mahlzeit. Eine zügige Einnahme ist ratsam, da die Quellwirkung sehr schnell eintritt und es dann sehr dickflüssig und breiig wird. Auch ein ausreichender Abstand zu den Mahlzeiten vergrößert die quellende Wirkung. Bis die Wirkung der Flohsamen-Schalen einsetzt, können unter Umständen ein paar Tage vergehen. Aus diesem Grund sollte die Einnahme ruhig über einen Zeitraum von 2-3 Wochen erfolgen. Die Tagesdosis sollte insgesamt nicht mehr als 30 Gramm betragen, wobei jeder Organismus unterschiedlich auf die Einnahme reagiert.

Nährwerte Flohsamenschalen pro 100g
Protein1.6g
Fett0.2g
Kohlenhydrate2.0g
-davon Zucker0.0g
Ballaststoffe85.0g

Auch für Allergiker mit einer Glutenunverträglichkeit sind die Flohsamenschalen zum Abnehmen im Übrigen geeignet. Die Effektivität und gesundheitsfördernde Wirkung der Flohsamen-Schalen wird dabei natürlich noch durch eine bewusste Ernährung und leichte Kost unterstützt. Viel Obst, Gemüse und leicht verdauliche Speisen regulieren die Darmtätigkeit und helfen auf schonende Weise beim Abnehmen, ohne von einem ständigen Hungergefühl im Magen begleitet zu werden. Somit sind Flohsamenschalen ein einfaches und verträgliches Produkt, um gesund, fit und vital zu leben und ein paar Pfunde loszuwerden.

Mit Flohsamen den Säure-Basen-Haushalt regulieren

Durch Flohsamenschalen kann man über alles das hinaus auch positiv auf die Körperzellen einwirken. Denn: dieses Superfood kann auch dabei helfen, den Säure-Basen-Haushalt auszugleichen und diesen auf ein normales Level zu bringen.

In diesem Zusammenhang sollte man Flohsamenschalen allerdings nur in Verbindung mit therapeutischer Behandlung oder Betreuung zu sich nehmen. Insgesamt kann die Gesundheit hierdurch wiederhergestellt und verbessert werden, verhärtete Stuhlreste, Schadstoffe und Schleimreste werden somit effektiv aus dem Darm entfernt.

Fazit: Flohsamenschalen bieten für den Körper zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und vielerlei Vorteile

Der Verzehr von Flohsamen(Schalen) kann für den Organismus in mehrfacher Hinsicht positiv sein. Neben der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen wie Durchfällen oder Verstopfungen, aber auch Morbus Crohn und anderen Befunden, kann man auch den Blutzuckerspiegel regulieren oder aber die Blutfettwerte und den Cholesterin reduzieren.

Gleichermaßen sind Flohsamenschalen aber auch zur Gewichtsabnahme geeignet, da durch die Einnahme der Appetit gezügelt wird und man weniger isst.

Ebenso lässt sich mit Flohsamen auch der Darm reinigen oder man kann sie zum Heilfasten einsetzen.

Zahlreiche Rezepte machen die Einnahme einfach und zudem schmackhaft. Lediglich auf die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit nach der Einnahme sollte stets geachtet werden.

Dabei wirken Flohsamen-Schalen auf natürliche Weise und belasten den Körper kaum. Dies zeigt auch, dass dieses Superfood in Südasien bereits seit mehreren Jahrhunderten als positiv für den Darm verwendet wird.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*