Frank Zane – Das Leben eines außergewöhlichen Bodybuilders

Frank Zane ist ein Name, der mit dem Bodybuilding untrennbar vereint ist. Der charismatische Mann, der die berühmte Frank Zane Pose bekannt machte, lebt und arbeitet heute in Kalifornien. Im Laufe seines Lebens holte er sich sämtliche Bodybuilding Titel und absolvierte darüber hinaus noch drei Universitätsabschlüsse. Ein beeindruckender Mann, der heute für viele die Verkörperung des klassischen Bodybuildings ist. Frank Zane ist heute immer noch sportlich aktiv und fit wie eh und je.

Frank Zane – Die frühen Jahre

 Frank Zane als BodybuilderDie Bodybuilding Legende Frank Zane wurde am 28. Juni 1942 in Kingston, Pennsylvania geboren. In dieser rauen Stadt in Pennsylvania, die ansonsten nur für ihren Bergbau bekannt ist, wuchs er auf. Er war ein zurückhaltender und stiller Junge. Sein jüngerer Bruder war oft in Straßenkämpfe und Streitereien verwickelt, welche Frank dann für ihn beenden musste.

Mit 14 Jahren entdeckte Frank dann absolut zufällig das Bodybuilding. Er war gerade auf dem Weg in den Mathematikunterricht, als er zufällig ein Heft im Papierkorb bemerkte. Es war eine Zeitschrift für Muskelaufbau, welche er voller Spannung und Begeisterung durchlas. Ihm hatte gefallen, was er sah und er war nun wild entschlossen auch einmal gesund, fit und durchtrainiert zu sein. Kurz danach fing er im Kraftraum des Kingston Christlichen Vereins Junger Männer von Wilkes-Barre zu trainieren. Doch das reichte ihm nicht und so kaufte er sich ein 30-Pfund-Set Hanteln, um auch Daheim trainieren zu können.

Frank blieb während der Highschool am Ball oder besser gesagt an den Gewichten. Bis auf zwei Ausfälle von je vier Monaten während der Football-Saison kannte er keine Pause. So legte er zwischen 14 und 17 Jahren Sage und Schreibe 15 Kilo an Muskelmasse zu.

Während der Junior- und Seniorjahre der High-School, arbeitete Frank während der Sommerferien als Lehrer für Bogenschützen in einem Pfadfinderlager in den Pocono Mountains. Er trainierte hart und ausdauernd, auch im Ferienlager. Da er alle seine Gewichte mit im Camp hatte und er am Wochenende nach Hause trampte, hat er 55 Pfund Gewichte mitgenommen und getragen. Einzig und allein, um auch zu Hause trainieren zu können. So verpasste er nie ein Training.

Das Ende der Schulzeit, erste Erfolge und seine akademische Laufbahn

In Frank Zanes High-School-Klasse war er der erste der den Abschluss erlangte und er bekam auch gleichzeitig seine ersten zwei Auszeichnungen für seine akademischen Leistungen. Darüber hinaus erwarb er ein Teilstipendium für das Wilkes College in Pennsylvania. An diesem College erwarb er 1964 seinen ersten Bachelor of Science in Pädagogik. Während seines Pädagogikstudiums trainierte er weiter und fing an sich auf Bodybuilding Wettbewerben zu behaupten. 1964 hatte er bereits 12 Trophäen gewonnen und wog inzwischen schlanke 185 Pfund.

1964 bis 1966 arbeitete er als Mathematiklehrer in Pennsylvania und New Jersey. Doch 1966 änderte sich Frank Zanes Einstellung und er fühlte sich nun für größere Dinge bestimmt. Er zog nach Tampa in Florida. Dort traf er auf Christine, seine spätere Frau. Es war ihre jüngere Schwester, die die beiden zu einem ersten Treffen zusammenbrachte. Auch Christine begann angesteckt durch Frank Zane mit dem Bodybuilding und arbeitete so an ihrer Figur und ihrem Gewicht.

Frank trainierte inzwischen für den Mr. America Contest und Christine fing an sich für Schönheits-Titel zu bewerben. 1967 trat Christine in New York als Miss America an.Während Christine sich die Krone sicherte, wurde Frank nur Zweiter beim Wettbewerb. Im Dezember desselben Jahres heirateten die beiden letztendlich.

Während Frank weiter Mathematik an der Junior-High lehrte, leitete seine Frau ein örtliches Frauen Fitnessstudio.

Frank Zanes Erfolge im Bodybuilding

Die Frank Zane PoseWährend Frank Zanes Frau Christine hart an sich arbeitete um anderen Frauen ein Vorbild zu sein, begann Frank sich auf den „Mr. America“ Wettbewerb vorzubereiten. 1968 war es dann endlich soweit und er gewann den Titel „Mr. America“ im schönen New York. Nur eine Woche später schlug Frank auch noch Arnold Schwarzenegger im Kampf um den Titel „Mr. Universe“ in Miami, Florida.

Ein paar Monate danach zogen die Zanes ins sonnige Südkalifornien. In Los Angeles unterrichtete Frank Mathematik und Christine ging aufs College und gab zusätzlich in Santa Monica Sportunterricht. Zu dieser Zeit waren es Größen wie Arnold Schwarzenegger, Sergio Oliva, Larry Scott, Dave Draper, Mike Katz und Franco Columbu die gemeinsam mit Frank Zane auf vielen Bühnen standen. Er trainierte stetig weiter neben vielen Bodybuilding Größen im legendären Gold´s Gym in Kalifornien und natürlich auch Daheim.

1969 gewann Frank den „Mr. World“ Titel in Brügge, Belgien. Es folgten der „Mr. Universe“ Titel 1970 und 1972 in London, England und der „Mr. Olympia“ Titel (World Professional Bodybuilding Champion) 1977, 1978, und 1979 nach nun 21 Jahren hartem Training. Frank Zanes Gewicht betrug bei allen „Mr. Olympia“ Siegen gerade einmal 185 – 195 lbs (83.9 – 88.5 kg). Frank Zanes erstaunlich athletische Figur verteilte sich auf eine Körpergröße von 175 cm. Doch seine Maße und Proportionen überzeugten die strenge Jury jedes Mal.

Frank Zanes Maße:

  • Armumfang 45,7 cm
  • Brustumfang 132 cm
  • Umfang Taille 73,7 cm
  • Umfang Oberschenkel 66 cm
  • Umfang Waden 41,9 cm

Ganz nebenbei erwarb er 1977 seinen nun zweiten Bachelor-Abschluss in Psychologie an der California State University in Los Angeles, einen California Life Teaching Zulassung in allen Fächern bis zur 14. Klasse und einen Master-Abschluss in experimenteller Psychologie an der California State University in San Bernardino.

Frank Zanes wichtigste Titel:

  • 1968 IFBB Mr. America
  • 1968 IFBB Mr. Universum
  • 1970 NABBA Mr. Universum (Amateur)
  • 1972 NABBA Mr. Universum (Profi)
  • 1977 IFBB Mr. Olympia
  • 1978 IFBB Mr. Olympia
  • 1979 IFBB Mr. Olympia

Der Frank Zane Trainingsplan

Frank Zankes Training hat sich im Laufe seines Lebens immer wieder verändert. Er passte sein Training immer wieder neu an und probierte gerne Neues aus. Das machte ihn so erfolgreich. Zu Beginn war sein Lifting-Stil noch leicht. Er arbeitete mit hohen Wiederholungszahlen, um die perfekte Figur zu erreichen. Das machte ihn extrem schlank und somit war es nicht die beste Voraussetzung, um Wettbewerbe zu gewinnen.

Er brauchte Masse, und Joe Weider war es, der ihm sagte, er solle es mit schweren Sets und weniger Wiederholungen versuchen. Das Ergebnis war, dass Zane ganze drei Mal „Mr. Olympia“ wurde. Zane vereinfachte sein Training, indem er sein gesamtes Training in nur zwei Sitzungen aufteilte: Oberkörper und Unterkörper. Viele die mit ihm im Gym trainierten berichten heute, dass Zanes Oberkörpertraining bis zu dreieinhalb Stunden pro Training dauern konnte. Er trainierte stets 10 bis 12 Sätze an kleinen Muskelgruppen und 15 bis 20 Sätze an größeren Muskelgruppen.

Frank Zanes Trainingsplan zuerst:

  • Brust und Rücken an Montag und Donnerstag
  • Beine am Dienstag und Freitag
  • Arme und Schulter am Mittwoch und Samstag
  • Sonntags Ruhetag

Als er nach Kalifornien gezogen war, änderte Zane seine Methode, um besser mit den anderen Bodybuildern trainieren zu können. So trainierte er der wie üblich die gegenüberliegenden Muskeln jeden Tag. Er arbeitete mit einem drei Tage Split, gefolgt von einer Pause am vierten Tag.

Frank Zankes Training später:

  • Rücken, Bizeps und Unterarme an Tag 1
  • Beine an Tag 2
  • Brust, Schultern und Trizeps an Tag 3
  • Pause an Tag 4

Die Bauchmuskeln trainierte Zane an jedem Trainingstag. Er machte meist zwischen 400 und 1000 Wiederholungen pro Tag, um möglichst definiert zu halten. Da das unglaublich anstrengend war, beendete er sein Training regelmäßig und kam später ins Fitnessstudio zurück, um die Bauchmuskeln zu trainieren.

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt an Frank Zanes Trainingsplanes, der er seinen persönlichen Trainingsplan wie jeder Bodybuilder an seine Ziele und Wettkämpfe angepasst hat.


Ein gesunder Lebensstil für Alle

Frank Zane & Arnold SchwarzeneggerIm Jahr 1980 eröffneten Frank und Christine den „Zane Haven“ in Palm Springs. Es war ein Lernzentrum für Bodybuilding-Begeisterte. Hier konnten Menschen jeder Art in Wochenendprogrammen den Bodybuilding-Lebensstil erlernen. Sieben Jahre bis 1987 arbeiteten die Zanes dort. Letztendlich fühlten sie sich dieser Einrichtung allerdings entwachsen und sie kauften ein Anwesen in der Old Palm Springs Movie Colony und zogen dorthin.

Frank begann ein Trainingsprogramm „Zane Experience“zu entwickeln, welches Ernährung, Gewichtstraining, Stressmanagement als auch Tiefenentspannung beinhaltete und er erhielt ein US-Patent für seine Leg Blaster-Erfindung. Im Laufe seiner Karriere wurden Frank Zane die Spitznamen „Der Chemiker“ und „Der Apotheker“ zuteil. Das war zum einen auf seine Universitätsabschlüsse zurückzuführen und zum anderen auf Frank Zanes Ernährung. In den 70er Jahren war die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel oder Aminosäuren noch absolutes Neuland. Zane selbst nahm diese in einem oder mehreren Selbstexperimenten in sehr großen Mengen ein.

1998 zogen die Frank und Christiane Zane nach San Diego, Kalifornien. Frank hat gemeinsam mit seiner Frau mehrere Bücher geschrieben und herausgebracht, wie auch Fitnessvideos.


Frank Zane 2018

Frank Zane heute ist immer noch ein aktiver und lebenslustiger Mensch mit einer großen Passion. Er lebt mit seiner Frau Christine in Kalifornien. Dort betreibt er ein florierendes Fitness-Versandgeschäft. Über ihr Privatleben ist nicht viel bekannt. Frank Zane ist heute immer noch ein Vorbild für viele „Men’s Physique“ Athleten.

 

Bild & Textquelle: frankzane.com