Nahrungsergänzungen

Glucomannan Konjakwurzel (Pulver, Kapseln)

Das auch als Konjakwurzel bekannte Glucomannan ist beliebter denn je. Nicht nur die Gewichtsabnahme betreffend. Es gibt sehr viele Abnehmhilfen, Eiweißdrinks und Nahrungsergänzungsmittel, die eine schnelle Gewichtsabnahme versprechen. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe sind allerdings meist nur unzureichend untersucht und die wissenschaftliche Datenlage lässt nur wenig Spielraum für den Beweis einer Wirksamkeit zu. Bei Glucomannan ist dies jedoch anders.

 

» Hier findet Ihr eine Liste der bekanntesten Glucomannan Produkte

Glucomannan aus der Konjakwurzel (Teufelszunge) befindet sich auf der Liste der zugelassenen Wirkungsbeschreibungen der europäischen Union. Hier wurden gesundheitsbezogene Aussagen festgehalten, die tatsächlich eine Zulassung erlangt haben. Dieser Weg dorthin ist ein aufwändiges und kostspieliges Unterfangen. Die Inhaltsstoffe werden genauestens analysiert und mittels Studien und Untersuchungen auf ihre Wirksamkeit geprüft. Dementsprechend verlässlich sind dann die dort festgehaltenen Aussagen.

glucomannan-teufelszunge

Wirkung zugelassen

Dies bedeutet nicht, dass andere Mittel als die Konjakwurzel wie Glucoburner oder Garcinia Cambogia nicht wirksam sind, jedoch sind die meisten der enthaltenen Inhaltsstoffe nicht ausreichend untersucht worden. Dafür stützt man sich jedoch auf die traditionelle Anwendung, die teils seit Generationen in den unterschiedlichsten Kulturen praktiziert wird. Der Einsatz als Heilpflanze oder pflanzliches Arzneimittel hat in Deutschland und Europa jedoch höhere Standards. Solange eine gesundheitsbezogene Aussage also nicht als hundertprozentig erwiesen gilt, darf diese auch nicht zur Bewerbung der Produkte seitens der Hersteller genutzt werden.

Was ist die Konjakwurzel?

Glucomannane sind ein Bestandteil der Teufelszunge (Konjakwurzel) und Substanzen, die stärkeähnlich sind. Auch deshalb wird häufig, gerade in Asien aus der Wurzel Konjakmehl hergestellt, welches in diversen Speisen zum Einsatz kommt. Glucomannan besteht aus verzweigten Kohlenhydratketten, wobei die zentrale Kette hauptsächlich aus D-Glucose und D-Mannose besteht. Das Glucomannan ist in der Konjakwurzel als Sättigungsmittel (Ballaststoff) Hauptbestandteil. Der Begriff „Konjak“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet Teufelszunge.

Mit Glucomannan abnehmen

In gewisser Weise handelt es sich bei Glucomannan um einen wasserlöslichen Ballaststoff, der beim Abnehmen tatsächlich hilfreich sein kann. Da er eine Zulassung von der europäischen Kommission als unterstützendes Mittel zur Gewichtsreduktion im Rahmen einer ausgewogenen und kalorienarmen Ernährung erhalten hat, ist der Stoff Bestandteil in vielen Abnehmmitteln und Abnehmpulvern.

So gibt es aber auch pure Konjak-Kapseln und Konjak Pulver, also ohne in Kombination mit anderen Bestandteilen aufzutreten. Um herauszufinden, weshalb der Haupt-Stoff der Konjakwurzel beim Abnehmen helfen kann, gilt es einmal die wissenschaftliche Funktionsweise zu betrachten.

Der Ballaststoff heißt in der Wissenschaft „Amorphophallus konjac“. Bekanntlich trägt er nicht nur zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei, sondern hilft auch beim Gewichtsverlust, wenn man sich ausgewogen und möglichst kalorienarm ernährt.

 

Konjak Pulver Wirkungsweise

Die Konjakwurzel Wirkung ist hauptsächlich auf das Glucomannan zurückzuführen. In Ost-Asien, wo die Pflanze primär vorkommt wird sie seit über 1000 Jahren als Nahrungsmittel verwendet. Die im Ballaststoff zu findenden Kohlenhydratketten sind von der Molekularstruktur her ähnlich wie Stärke aufgebaut. Stärke besteht jedoch fast ausschließlich aus Kohlenhydraten, wie kann diese dann bei der Gewichtsabnahme helfen?

Die Besonderheit an dem stärkeähnlichen Stoff ist, dass er besonders gut quellt. Er bindet ausgezeichnet Wasser und ist deshalb dazu in der Lage bis zu das 50-fache der Menge an Wasser im Verhältnis zum eigenen Körpergewicht zu binden. Dadurch ist der Magen schneller gefüllt und eine beschleunigte Sättigung tritt ein. Zudem zeichnet sich Glucomannan dadurch aus, dass es um ein Vielfaches länger satt hält als andere stärkeähnliche Stoffe.

Dies bedeutet, dass das Hungergefühl im Zaum gehalten wird und somit auch die allseits unbeliebten Heißhungerattacken während einer Diät oder eines normalen Alltags deutlich kürzer kommen. Wie bereits angedeutet wurde die Wirksamkeit des Konjak Pulvers und der Kapseln von offizieller Seite bestätigt. In der EU-Verordnung 432/2012 wurde dieser Standpunkt festgehalten. Bei Glucomannan hat man somit ein einzigartiges Abnehmmittel, welches keine leeren Versprechungen mitbringt. Hersteller müssen aber die genaue Dosierung angeben.

» Hier eine Studie zum Thema: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3892933/

Dosierung und Einnahme

Es muss minimum 1 Gramm Glucomannan pro Portion aufgenommen werden, um genannten Wirkungen erzielen zu können. Ein richtiger Einsatz ist somit unabdinglich, auch im Rahmen der möglichst kalorienreduzierten Ernährungsweise. Auch hier weisen die Hersteller darauf hin. Haltet euch stets an die Angaben dieser, auch was die Dosierung angeht.

Konjakwurzel Pulver ist vegetarisch und frei von Laktose. Es bringt eine hohe Quellfähigkeit mit und kann in diversen Speisen oder in Getränken eingesetzt werden. Die übliche Dosierung beläuft sich auf 1 Gramm Konjakwurzel Glucomannan in jeweils drei Portionen. Also insgesamt 3 Gramm pro Tag. Das Pulver kann in einem Glas Wasser aufgelöst werden und sollte zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Zusätzlich sollte man den Ernährungsplan umstellen.

» Glucomannan kaufen:  hier geht es zu unserer Empfehlung

Konjak in der Küche

Aus dem gemahlenen Wurzelstock der Wurzel entsteht das Konjakmehl. Das Roherzeugnis aus der Knolle wird vor allem in Südostasien, wo es herkommt in diversen Speisen verarbeitet. Die hohe Quellfähigkeit, Fett- und Wasserbindung ist hier nur ein netter Nebeneffekt. Auch geschmacklich gesehen kann das Konjakmehl ähnlich wie normales Mehl eingesetzt werden, beispielsweise um Speisen zu binden. Zudem wird es häufig in Glasnudeln oder als natürlicher Emulgator eingesetzt. „Konnyaku“ nennt sich eine beliebte Speise aus Japan.

Auch zum Gelieren oder im Allgemeinen als Füllstoff wird das Produkt häufig verwendet. In Asien ist es bereits seit über 1500 Jahren in der Küche im Einsatz. In der alternativen asiatischen Medizin wird es häufig auch für die Darmgesundheit traditionell eingesetzt.

konjakmehl-kapseln-nicht-pulver nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen von Konjakwurzel Glucomannan

Die Glucomannan Nebenwirkungen hängen vor allem mit der Dosierung zusammen. Man sollte die Herstellerangaben befolgen und die dort angegebenen Mengen nicht überschreiten. Beim übermäßigen Verzehr oder, wenn man den Ballaststoff nicht gut verträgt (siehe auch ballaststoffarme Lebensmittel) kann es zu Verdauungsproblemen und Blähungen kommen. Da es unvollständig verdaut wird kann es hier zur Verstoffwechselung im Darm kommen – hier wird dann vermehrt Kohlenstoffdioxid freigesetzt.

Aufgrund des Aufquellens könnte es auch zu Verstopfungen kommen. Eine genügende Flüssigkeitszufuhr ist hier sehr wichtig, auch weil die Speiseröhre sonst blockiert werden könnte (ebenfalls durch das Aufquellen). Ansonsten sind keine gravierenden Nebenwirkungen bei der Einnahme bekannt. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Flüssigkeit und möglichst wenig Kalorien ist für das beste Ergebnis sehr wichtig.

Der Vertreiber ExVital beispielsweise bietet ein gutes Mittel an, welches bei der Herstellung sorgfältig kontrolliert wurde. Laut Hersteller wurde also Wert auf eine hohe Qualität ohne Pestizide und Gentechnik gesetzt. Der Hersteller aus Deutschland bietet seine Konjak Kapseln zudem im Verhältnis relativ günstig an. Neben diesen Kapseln verkauft der Hersteller zum Beispiel auch Himbeer Ketone und andere Abnehmprodukte.

Wo Glucomannan kaufen?

konjak-pulver
Konjak Pulver von Golden Peanut

Hat man sich nun dazu entschieden Konjak Pulver zu kaufen, so gibt es diverse Möglichkeiten. In gut sortierten Drogerien oder Bio-Läden hat man manchmal die Möglichkeit Produkte mit der Teufelszunge zu ergattern. In den meisten Fällen wird man hier jedoch nicht fündig und muss deshalb zu Angeboten in online Shops greifen. Bestenfalls hat man die Möglichkeit auch online auf geprüfte und/oder Bio-Qualität zurückgreifen zu können.

In großen Shops hat man in der Regel eine große Auswahl. Die Hersteller ExVital (90 Kapseln) und Naturtotal (500 Kapseln) haben hier sehr empfehlenswerte Produkte auf den Markt gebracht, die eine gute Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen. Ob man zu Pulver oder Kapseln greift ist letztendlich relativ unerheblich und hängt von den eigenen Vorlieben ab.

 

Fazit zur Teufelszunge

Es lässt sich zusammenfassend sagen, dass man durchaus mit Glucomannan abnehmen kann. Die Konjakwurzel ist ein rein pflanzliches Produkt, welches nicht nur ohne Chemie daher kommt, sondern auch im Rahmen einer möglichst kalorienarmen Ernährung bei der Gewichtsabnahme einen guten Dienst erweisen kann. Dafür hat es eine Zulassung von der europäischen Kommission bekommen.

Man sollte sich jedoch nie allein auf derartige Hilfsmittel oder Nahrungsergänzungen verlassen, sondern stets auch die Ernährung umstellen und genügend Bewegung in den Alltag bringen. Hierbei reicht meist schon eine halbe Stunde Joggen aus. Es muss nicht immer ein Fitnessstudio sein, denn bereits zu Hause kann man mit der richtigen Ernährung, den passenden Nahrungsergänzungen sowie etwas Sport sehr viel erreichen und erfolgreich abnehmen.

Forma Ex, 90 Kapseln Glucomannan. Trägt im Rah­men...
  • HOCHDOSIERT: Sechs Kapseln Forma Ex (Tagesdosis)...
  • GLUCOMANNAN: Glucomannan Trägt im Rahmen einer...
  • ANGEREICHERT MIT: Vitamin B12 und Chrom

Bild-Quelle: creative commons.wikimedia.org W. Fitch (d. 1892) – Curtis’s Botanical Magazine v.101 [ser.3:v.31] (1875)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

weitere interessante Artikel