DiätenNahrungsergänzungen
Trending

Refigura – Inhaltsstoffe und Wirkung bei Einnahme

Abnehmhilfen sind gerade dann gefragt, wenn man auf konventionelle Weise nicht mehr weiter kommt. Refigura gehört zu den natürlichen Abnehmpulvern, dass vor allem durch die Werbung auf Sendern wie Prosieben, Sat 1 Gold oder Reportagen auf ZDF bekannt wurde. Die Frage ist nur, ob man damit wirklich abnehmen kann. Recherchen der Redaktion haben gezeigt, dass es gespaltene Meinungen und Bewertungen zu dem Abnehmprodukt gibt. Durchaus aber auch fundierte Studien. Was überhaupt drin steckt und was bei den Untersuchungen herausgekommen ist soll an dieser Stelle geklärt sein.

>> Hier gehts zu unseren eigenen Refigura Erfahrungen.

Eines vorab: Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die unehrlich sind und Abnehmerfolge wie von Zauberhand versprechen. Zu viele Faktoren spielen bei Diäten und Gewichtsabnahmen im Allgemeinen eine wichtige Rolle. Demnach kann man kaum davon ausgehen, dass man allein durch ein Nahrungsergänzungsmittel innerhalb weniger Wochen viele Kilos verliert. Die Psyche, aber auch körperliche Verfassung, Ernährung, tägliche Angewohnheiten und nicht zuletzt auch die genetische Veranlagung beeinflussen maßgeblich ob, wie und wie viel wir letztendlich abnehmen. Das Gleiche gilt auch für den Muskelaufbau. Siehe auch Hypertrophie. Der Hersteller von Refigura ist zumindest ehrlich und beschreibt sein Produkt auf der Internetseite so:

„Wir versprechen keine Wunder, sondern setzen auf die Kraft der Natur: Refigura wird aus 100 % natürlichen Pflanzenextrakten hergestellt.“

Refigura Erfahrungen – was ist Refigura?

refigura-sticksRefigura ist also ein Präparat, welches unterstützend für einen natürlichen Gewichtsverlust eingenommen werden soll, bestehend aus diversen pflanzlichen Komponenten. Hierbei verspricht der Hersteller, dass ausschließlich auf natürliche und nicht auf chemische Bestandteile gesetzt wird. Die Packung besteht aus einzelnen Sticks, die Pulver enthalten. In etwas Flüssigkeit aufgelöst – am besten Wasser wird ein solcher Stick dann 10 Minuten vor dem Essen eingenommen. Der Hersteller empfiehlt hierzu 200 ml Wasser oder Saft. Genussvoll und ohne zu hungern, soll mann abnehmen können, indem man sich weiterhin gesund ernährt und die Mahlzeiten wie gewöhnlich zu sich nimmt.

An dieser Stelle sollte nochmals das Wörtchen „gesund“ unterstrichen werden. Wer sich nur von Fastfood ernährt und Tonnen an Kalorien hineinstopft, egal ob Mann oder Frau, der wird auch mit Refigura sicher wenig Erfolg haben. Wichtig ist es hier zudem die Kohlenhydrataufnahme zumindest ein wenig zu beobachten. Was man beachten muss, um ernährungstechnisch einen Sixpack zu bekommen haben wir in einem gesonderten Artikel festgehalten.

Das Produkt muss unterstützend über einen längeren Zeitraum von mehreren Wochen eingenommen werden, hier findet man auf der Packung die richtigen Angaben, an die man sich halten muss. In der Regel wird es zwischen 2 und 4 Wochen eingenommen, aber bis zu 12 Wochen. Das Produkt ist freiverkäuflich und enthält weder Laktose noch Fruktose. Zudem sind die Sticks vegan.

» Aktuelle Refigura Angebote

Refigura Inhaltsstoffe und Zusammensetzung sowie Studien über Chitosan

Die Zusammensetzung von Refugura wird vom Hersteller ziemlich genau angegeben. Über Kalorien braucht man sich bei der Einnahme des Pulvers laut Hersteller keine Sorgen machen, auch im Alltag nicht – zumindest nicht so viel wie bei einer Diät. Der enthaltene Wirkstoffkomplex wird von Refigura mit „KiOnutrime-CsG “ bezeichnet. Die pflanzliche Basis stellt Chitosan dar. Dieser Stoff wurde in placebokontrollierten Studien genauer untersucht. Dort ist man zu einem positiven Ergebnis gekommen.
Die durchschnittlichen Veränderungen des Körpergewichts betrugen -1,78 ± 1,37 kg und -3,10 ± 1,95 kg am Tag 45 bzw. an Tag 90 in der Chitosan-Gruppe, die im Vergleich zu Placebo Gruppe signifikant waren. Chitosan war augenscheinlich auch in der Lage den Langzeit-Blutzucker-Wert (unter 6%) bei Probanden zu reduzieren, die zuerst höhere Werte hatten. Bei der Kalorienaufnahme gab es bewusst in beiden Gruppen keine Veränderungen, was die Ernährungsgewohnheiten anging. Auch die Verträglichkeit wurde gut bewertet. Weitere etwa 19 unabhängige Studien sind im Netz zu finden. Neben dem Ballaststoffkomplex ist das Produkt frei von Gentechnik, tierischen Bestandteilen, Laktose und Gluten. Weiterhin in Refigura enthalten sind: Link zur Studie:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26747458

  • KioSlim-Komplex mit KiOnutrime-CsG
  • Maltodextrin
  • kolloidales Siliciumdioxid
  • Sucralose

Wirkungsweise von Refigura

Erfahrungen sprechen davon, dass bereits nach 2 Wochen erste Erfolge bemerkbar sind. Der Hersteller beschreibt die Wirksamkeit der Abnehmsticks mit dem Pirnzip eines „Kalorienschwamms“. Untersuchungen, die den Magen-Darm Trakt nachbildeten sollen gezeigt haben, dass Refigura Zucker, Fette und Kohlenhydrate in der Aufnahme um 40% reduzierte. Als Quellenangabe hierzu werden Laboruntersuchungen unter „KiOslim technology – An ally for weight management, Innovations in Food Technology, August 2016, S. 76.f“ angegeben.

Prinzipiell wird auch ein reduziertes Hungergefühl durch einen quellenden Wirkstoff in Refigura herbeigeführt. Deshalb sollen die Sticks auch vor dem Essen eingenommen werden. Der Hersteller verspricht eine 34% bessere Sättigung. Dadurch, dass das Hungergefühl reduziert wird sollen so auch Heißhungerattacken reduziert werden, ähnlich wie es Glucoburner versprechen.

Im Hinblick auf die klinisch getestete Wirkung hat man hier zumindest einen Anhaltspunkt. Dennoch soll der Wirkstoff Kohlenhydrate und andere Energieträger lediglich binden und so die Aufnahme reduzieren, man hat also ein unterstützendes Präparat. Dennoch sollten für langfristige Erfolge auch die näheren Lebensumstände angepasst werden. Gleichzeitig wird auch der Stoffwechsel unterstützt, was bei der Fettverbrennung hilft – so Refigura. Auch hier stützt man sich auf die durchgeführten Laboruntersuchungen. Dementsprechend handelt es sich zumindest nicht um ein wenig umforschtes oder dubioses Produkt, welches zauberhafte Erfolge verspricht.

Die Einnahme und Dosis

Bei der Einnahme löst man den Inhalt des Sticks in 200 ml Flüssigkeit auf. Hier kann man zu Wasser oder einer anderen wohlschmeckenden Flüssigkeit greifen. 3 mal Pro Tag wird ein Stick 10 Minuten vor dem Essen eingenommen. Wird das Wunschgewicht erreicht, so kann man – insofern man die Einnahme fortsetzen will die Dosis auf einen Stick pro Tag reduzieren. Anschließend kann man auch jeden zweiten Tag ein Tütchen in Flüssigkeit einnehmen und bei Bedarf ganz darauf verzichten. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe sind von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde als sicher eingestuft.

Refigura Sticks, 30 St. Beutel
38 Bewertungen
Refigura Sticks, 30 St. Beutel
  • enthält patentierten Komplex mit KiOnutrime-CsG
  • bei Übergewicht und zur Gewichtskontrolle
  • freiverkäuflich
Bei der Einnahme von anderen Medikamenten muss man u.U vorsichtig sein, gerade dann wenn diese fettlösliche Wirkstoffe enthalten. Auch bei der Antibabypille oder Medikamenten Medikamente gegen Wechseljahrbeschwerden sollte man von einer Refigura Einnahme absehen. Der Hersteller gibt aber an man könne auch dadurch, dass man die Medikamente eine Stunde vor oder vier Stunden nach der Einnahme des Pulvers zu sich nimmt die Wirksamkeit als sicher einstufen. Bei Unsicherheiten ist jedoch ein Arzt zu konsultieren.

Nebenwirkungen von Refigura Pulver

Aufgrund der Bindungskräfte der Inhaltsstoffe kann es bei zu geringer Flüssigkeitszufuhr zu Nebenwirkungen wie Verstopfungen kommen. Bei der Einnahme sollte man deshalb lieber etwas mehr trinken als zu wenig. Blähungen, Reizmagen oder leichte Übelkeit sowie Durchfall könnten gerade bei Menschen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt vorkommen. Von einer Einnahme abgeraten wird auch schwangeren Frauen oder Frauen in der Stillzeit sowie Menschen mit einer Überempfindlichkeit hinsichtlich einer der Inhaltsstoffe. Auch Patienten, die an einer Darmerkrankung leiden sollten davon absehen. Lass dich von einem Arzt beraten, wenn du dir unsicher bist und halte dich stets an die Dosierungsempfehlungen des Herstellers.

Bewertungen und Refigura Erfahrungen aus dem Netz

Stützt man sich auf diverse Erfahrungen, so sind diese im Schnitt zu 65-70 % positiv. Im Durchschnitt nahmen diejenigen, die positive Erfahrungen mit Refigura machten innerhalb von 2-3 Wochen 2 kg an Gewicht ab. Diese erreichten das Ergebnis jedoch nicht durch das Produkt allein, sondern zusätzlich wurde bewusster auf die Ernährung geachtet und mehr Bewegung in den Alltag eingebaut. Das Hungergefühl wurde bei den meisten deutlich verändert wahrgenommen, im positiven Sinne. Zusammenfassend ist es durchaus realistisch 1-1,5 kg pro Woche abzunehmen, wobei man sich seine Ziele nicht zu hoch stecken sollte.

scrennshot-refigura-seite-erfahrung
Quelle: Internetseite des Anbieters

Die Internetseite des deutschen Anbieters wirkt seriös und übersichtlich. Man bekommt alle Informationen, die man braucht – auch die Adresse des Anbieters ist dort zu finden:

Heilpflanzenwohl GmbH
Helmholtzstrasse
2-910587 Berlin

Der Geschmack ist jedoch alles andere als angenehm – Augen zu und runter damit. Das Pulver muss gut gerührt werden, gelegentlich kommt es zu Klumpen, die sich nicht gut auflösen. Das ist eher negativ, da so der Geschmack intensiver wird. Manche berichten von einem unangenehmen Gefühl beim Trinken sowie nur sehr schleppende Fortschritte. Manche wurden auch von gelegentlichen Magenschmerzen oder Verdauungsbeschwerden zeitlich geplagt. Ganz ohne Nebenwirkungen wird man aber wohl in diesem Segment keine Nahrungsergänzungen finden.

» Refigura kaufen: hier geht es zu unserer Empfehlung

In einem Forum schrieb eine Frau mittleren Alters mit positiver Meinung:

Ich habe mit Refigura sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe im Juli die 30er Packung Refigura gekauft und damit 3,5 kg abgenommen. Ich hatte ein paar restliche Schwangerschaftspfunde und wollte diese unbedingt loswerden. Kann ich nur empfehlen! Kein Jojo und keine Nebenwirkungen, hast super geklappt. Gib mal Bescheid, wie es bei dir so läuft.

Dagegen ein negatives Review in einem anderen Forum:

Ein Mittel, dass nicht nur Geldverschwendung ist, sondern auch Nebenwirkungen hat ist Refigura. Falls ihr ähnliche Produkte kennt, die man besser vermeiden sollte…

Dementsprechend gibt es hier wie so oft positive und negative Meinungen. Selbst ausprobieren geht über Studieren.

Herstellervideo zur Wirkungsweise

In dem Video wird die Wirkungsweise noch einmal anschaulich erklärt. Sicher sind die Hersteller selbst immer darauf aus, ihr Produkt so gut wie möglich darzustellen. Überzeugend sind in unseren Augen aber vor allem die zahlreichen Studien, die zum Wirkstoff angestellt wurden. Bei so manch anderen Produkten chemischer Natur ist eine derartige klinisch fundierte Basis meist nicht vorhanden. Manchmal gibt es weder Beweise, noch genaue Erklärungen, weshalb die Produkte funktionieren sollen. Auch, wenn Refigura nicht zwangsläufig als offiziell wissenschaftlich bestätigt gilt, so sind die Studien einschlägig und überzeugend.

Wo man Refigura kaufen kann

Die Sticks sind klein und lassen sich prima auch mit auf die Arbeit nehmen. Der Geschmack ist leicht süßlich, aber auch etwas bitter und nicht gerade ein Geschmackserlebnis. Es gibt 15er, 30er und 90er Packungen. Diese gehen preislich bei etwa 18 Euro los, den genaueren aktuellen Preis kann man unter dem Link unten prüfen. Wer Refigura beziehen möchte, der ist am besten online bedient, auch weil es das Produkt sonst fast nirgendwo zu kaufen gibt.

Hersteller-Preis Empfehlung der Refigura Sticks

  1. 15er Packung
  2. 30er Packung
  3. 90er Packung

Fazit zu den Refigura Sticks

Man sollte Refigura definitiv als Nahrungsergänzungsmittel sehen und es auch so anwenden. Eine gesunde Ernährung ist unabdinglich. Auch sollte man sich nicht nur auf die Wirkungsweise verlassen. Zudem können derartige pflanzliche Produkte bei jedem anders wirken. Klarer Pluspunkt ist, dass es sich bei dem Mittel um ein pflanzliches Produkt handelt, welches unterstützend wirkt, was durch einige Studien bestätigt wurde. Preislich gesehen ist es dafür aber nicht ganz so günstig – einen Versuch Wert ist es aber allemale, gerade dann wenn man in der Vergangenheit keine guten Ergebnisse mehr mit Diäten erzielt hat. Zudem braucht man die Ernährungsgewohnheiten nicht so radikal zu ändern, wie es bei klassischen Diäten der Fall ist, was auch für Menschen mit wenig Zeit von Vorteil sein dürfte.

Sollte dein Verdauungssystem sensibler sein, empfiehlt sich das Produkt vielleicht eher nicht. Es gibt viele positive Erfahrungen, aber auch weniger positive. Nur ein Versuch kann einem Aufschluss darüber geben, ob es einem selbst helfen kann.

Refigura Sticks, 30 St. Beutel
38 Bewertungen
Refigura Sticks, 30 St. Beutel
  • enthält patentierten Komplex mit KiOnutrime-CsG
  • bei Übergewicht und zur Gewichtskontrolle
  • freiverkäuflich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.