Schnelles und gesundes Zunehmen – der Weg zu einer positiven Kalorienbilanz

Viele junge Sportler haben Probleme bei der gezielten Gewichtszunahme. Dies hängt häufig mit einem sehr schnellen Stoffwechsel oder einem suboptimalen Essverhalten zusammen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von dem so genannten „Hardgainer“-Phänomen. Schnelles und gesundes Zunehmen ist jedoch kein Zufallsprodukt, wenn das gewünschte Ziel richtig angegangen wird. Der folgende Artikel zeigt Wege und Möglichkeiten für eine gesunde und schnelle Steigerung des Körpergewichtes auf.

Regel Nummer eins: Eine positive Kalorienbilanz muss her

Schnelles Zunehmen bei Muskelaufbau
Bild: Pixabay: jarmoluk

Wer gezielt sein Körpergewicht erhöhen möchte, der benötigt eine positive Kalorienbilanz. Über die Ernährung und mit Hilfe von eventuellen Nahrungsergänzungsmitteln wie Weight Gainer- oder Mahlzeitenersatz-Produkten müssen dem Körper ausreichend viele Kalorien zugeführt werden. Um möglichst fettfrei an Gewicht zuzunehmen, sollte man dabei darauf achten, dass die verzehrten Lebensmittel hinsichtlich ihrer Nährwerte möglichst „sauber“ sind. Fetthaltige Nahrungsmittel sollten eher gemieden werden, wobei Lebensmittel mit komplexen und langkettigen Kohlenhydraten am besten helfen. Sehr zu empfehlen sind für diesen Zweck Nudeln, Haferflocken, Kartoffeln und Reis. Doch was kann man tun, um das Hungergefühl anzuregen? Der Wille zum Zunehmen ist die eine Sache, die Umsetzung fällt vielen Sportlern jedoch nicht gerade leicht. Hier sollte man versuchen, über den Tag verteilt viele kleinere Mahlzeiten einzunehmen. Der Magen gewöhnt sich mit der Zeit an die häufigeren Mahlzeiten und Stück für Stück steigt dann auch das tägliche Hungergefühl. Wer Probleme mit der Gewichtszunahme hat, muss auch dann essen, wenn er eigentlich keinen Appetit verspürt. Nur so schafft man es, eine „Überversorgung“ des Körpers zu erreichen, was mittelfristig unter Garantie zu Gewichtssteigerungen führt.

Verzicht auf Cardiotraining und Ausdauersport

Eine gewisse Grundmasse ist Voraussetzung, wenn es um effektiven Muskelaufbau geht. Dazu benötigt der Körper in Form von Kohlenhydraten, Proteinen und Kalorien „Baumaterial“ für die neue Muskelmasse. Wer über einen schnellen Stoffwechsel verfügt, sollte mit Blick auf die gewünschte Gewichtszunahme auf Cardiotraining und Ausdauersport weitestgehend verzichten. Der Körper verbrennt dadurch nur unnötig viele Kalorien, welche durch eine noch intensivere Ernährung wieder ausgeglichen werden müssen. Cardiotraining wirkt daher in gewisser Hinsicht kontraproduktiv.

Mahlzeitenersatz-Produkte von Fortimel.at helfen gezielt beim Zunehmen

Wenn sich schnelles und gesundes Zunehmen über die allgemeine Ernährung als schwierig gestaltet, können Mahlzeitenersatz-Produkte helfen. Bei den Produkten von Fortimel.at handelt es sich um extrem kalorienhaltige Trinknahrung, welche ideal als Zwischenmahlzeit eingesetzt werden kann. Fortimel wird beispielsweise auch in einer sehr proteinhaltigen Variante (Fortimel Extra) angeboten, was für Fitnesssportler hinsichtlich des gewünschten Muskelaufbaus natürlich noch besser ist. 200 ml beinhalten dabei 320 Kalorien und stolze 20,0 Gramm Eiweiß. Die Fortimel-Produkte sind in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, sodass der Mahlzeitenersatz auch auf Dauer nicht zu eintönig wird. Die Produkte können in der Apotheke gekauft werden und sind für schnelles und gesundes Zunehmen eine echte Empfehlung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,25 out of 5)
Loading...

Sebastian

Sebastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Sportler. Er beschäftig sich im allgemeinen mit Training, Trainingslehre aber auch gesunder Ernährung und Supplementen. Unser Experte für Nahrungsergänzungen & Medizin

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*