Veety Hanfproteinriegel – unser Test und Erfahrungen

Veety Proteinriegel – Vegane Hanfproteinriegel
Veety Vegan High Protein Bar - Mix | ohne Zusatzstoffe...
  • Veety - Vegan High Protein Bars sind vegane...
  • VEGAN HIGH PROTEIN: Die einzigartige innovative...
  • VOLLWERTIGER NÄHRSTOFFKOMPLEX: Natürliche Früchte,...

Hanfprotein: Hanfprotein kommt ohne Laktose, Gluten oder Soja daher und deshalb auch für viele Allergiker geeignet. Häufig als König der Proteine bezeichnet. Das Profil der Aminosäuren ist dem der Menschen sehr ähnlich, weshalb es das pflanzliche Protein mit der höchsten Wertigkeit darstellt. Auch Antioxidantien, VItamine und Omega-3 Fettsäuren liefert die Pflanze.

Reisprotein: Es hat sich in Studien gezeigt, dass Reisprotein im Hinblick auf den Muskelwachstum dieselben Auswirkungen wie Molkenproteine hat. Die Regenerationsfähigkeit ist nahezu identisch nach Verzehr von Reisproteinen. Zudem weist das Leucin eine schnellere Resorption auf. Die biologische Wertigkeit dieses veganen Proteins ist hoch.

Mandelprotein: Mandelprotein wird bei Herstellern von proteinpulvern eher selten eingesetzt. Durch eine Kaltpressung werden weiße Mandeln teilentölt und anschließend fein gemahlen. Anschließend wird das Pulver noch keimreduziert. Der Vitamin- und Mineralstoffgehalt ist sehr hoch.

Erbsenprotein: Erbsenproteinisolat ist ein pflanzliches Protein. Es ist ebenfalls frei von Gluten und Cholesterin und stellt eine großartige Alternative zu Milch-basierten Proteinen dar. Es ist die perfekte Option für Veganer, die die Proteinzufuhr erhöhen möchten. Erbsenprotein ist eine großartige Proteinquelle für Menschen mit bestimmten Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Erbsenproteinisolat hat über 23g Protein pro Portion. Es ist auch fettarm.

Nährwertangabenje 100g
Brennwert / Energie1630kJ / 388 kcal
Kohlenhydrate40g
– davon mehrwertige Alkohole-g
– davon Zucker31g
Eiweiß30g
Fett11g
– davon gesättigte Fettsäuren5g
Ballaststoffe5g
Natrium-g
Salz0,5g

Zutaten: Tapioca Sirup, Eiweißmischung (Reis- und Erbsenprotein) 27%, Datteln getrocknet, Cashew Mus (geröstete, gemahlene Cashewnüsse) 7,5%, Cashew Kerne 6%, Agavendicksaft, Protein Crispies (Erbsenprotein, Reismehl, Weizenprotein 5,5%, Kakaopulver stark entölt 5%, Ka- kaomasse 2,5%, Goji Beeren getrocknet 2%, Chia Samen (Salvia hispanica) 2%, Bourbon Vanille- pulver, Meersalz. MHD 12 Monate.

Über den Protein Riegel

Nicht nur die Hanfproteinriegel der Marke Veety, sondern auch die neuen Protein-Getränkepulver hat sich die Redaktion angeschaut. Bayrisch Vegan – das ist der Leitspruch des Unternehmens mit Unternehmenssitz im bayrischen Garmisch-Partenkirchen. Eiweißpulver, Proteinhaltige Nahrungsergänzungsmittel und Proteinriegel auf pflanzlicher Basis bietet der Hersteller ein. Vegane Produkte also für Fitness-Fans. Protein trägt zum Wachstum und Erhalt der Muskelmasse bei. Wir haben das Zeug einem Test unterzogen. Wenn Ihr mehr über Proteinriegel wissen möchtet, dann seht Euch unseren Proteinriegel Test an und vergleicht.

veety-proteinriegel

 

Vollwertige Aminosäuren und vegane Proteinquellen – das macht einen guten Fitnessriegel ohne tierische Produkte aus. Veety verwendet zusätzlich für den Extra-Bonus an Nährstoffen noch diverse Superfoods wie Goji Beeren, Quinoa oder andere Proteinquellen. Zudem sollen unterschiedliche Proteinquellen kombiniert werden. Der Hersteller setzt dabei auf Reisprotein, Erbsenprotein, Molkenprotein, Mandelprotein und Hanfprotein. Jedes hat dabei seine Vor- und Nachteile. Diese sollen noch einmal kurz erläutert werden.

Die Veety Proteinriegel haben alle mitsamt sehr wertvolle Inhaltsstoffe. Auf künstliche Aromen oder Zusatzstoffe wurde gänzlich verzichtet. Die Konsistenz ist schön fest, aber dennoch bringt der Riegel eine gewisse Feuchtigkeit mit, wodurch sich der Riegel gut kauen lässt. Geschmacklich merkt man bei allen Riegeln die nussige Komponente, jedoch nicht so penetrant, dass man Nüsse unbedingt mögen muss. Folgende Eigenschaften machen die Qualität der Riegel aus:

  • Enhalten Superfoods und Vitamine
  • Keine künstlichen Zusatzstoffe
  • Mischung aus Reisprotein, Erbsenprotein, Hanfprotein und Co
  • Hoher Proteinanteil, dabei absolut vegan
  • Man erkennt die natürlichen Bestandteile

Relativ neu im Sortiment ist auch das vegane Veety Proteinpulver, dass man einfach in Wasser oder Soja Milch mischt. Es ist in kleinen Portionstütchen oder in größeren Dosen ab 580 g erhältlich. Geschmacksrichtungen wie Schoko und Vanille stellen die Basis dar. Die Proteinpulver sind geschmacklich etwas intensiver und weisen 71% veganes Protein auf. Demnach eine sehr hochwertige Eiweißquelle, wieder ohne nennenswerte künstliche Zusatzstoffe. Das Verhältnis aus essentiellen Aminosäuren ist dabei optimal und der Fettanteil sehr gering.

Geschmack und Konsistenz

Im Gegensatz zu vielen anderen Proteinriegeln schmeckt der Veety Riegel sehr natürlich und entfaltet auch sein natürliches Aroma. Er ist nicht extrem süß und die natürlichen Zutaten wie: Datteln oder Agavendicksaft sind gut herauszuschmecken. Auch die Konsistenz unterscheidet sich etwas von den anderen bekannten Riegeln. Die Konsistenz entspricht in etwa der eines sehr weichen Müsli Riegels.

[ratings]
Hat dir unser Beitrag gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

Sebastian

Sebastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Sportler. Er beschäftig sich im allgemeinen mit Training, Trainingslehre aber auch gesunder Ernährung und Supplementen. Unser Experte für Nahrungsergänzungen & Medizin

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button
Close