Ernährung für Muskelwachstum

Abnehmpulver – Kann Pulver beim Abnehmen helfen?

Abnehmpulver sind Abnehmhilfe Nummer 1, wenn es darum geht schneller abzunehmen. Dabei gibt es diejenigen Anwender, die vollends zufrieden sind und diejenigen, die die Wirkung von solchen Pulverchen anzweifeln. Dabei gibt es tatsächlich Produkte, die einem ohne viel Chemie beim Abnehmen helfen können. Welche dies sind und die besten der Sorte, soll hier näher erläutert sein.

Sinn und Zweck derartiger Produkte ist es entweder den Appetit zu reduzieren, also generell die Kalorienzufuhr zu verringern und dennoch satt zu bleiben oder aber den Stoffwechsel und somit die Fettverbrennung anzukurbeln. Bekanntlich entsteht ja ein strammes Sixpack vor allem in der Küche. Somit macht es Sinn über die Ernährung und Nahrungsaufnahme den Kampf gegen die Pfunde aufzunehmen.

» hier findest du eine Liste der beliebtesten Abnehmpulver

Pulver zum Abnehmen gibt es viele. Zu den bekanntesten gehören Yokebe und Almaset. Diese haben sich zu den beliebtesten und meistverkauften Abnehmpulvern heraufgearbeitet. Ziel ist es den Nutzer nicht nur mit möglichst wenig künstlichen Zusätzen – dazu weiter unten im Text mehr, sondern auch mit einer generellen Ernährungsumstellung näher an sein Diät-Ziel heran zu bringen. Letzten Endes nehmt es sich noch immer am besten oder nur dann ab, wenn man die Zufuhr an Kalorien reduziert. Um dies zu erreichen gibt es viele Wege. Auch interessant sind Erfahrungsberichte von Refigura.

abnehmpulver-shake

Den Stoffwechsel anregen durch Abnehmpulver

Der Begriff „Abnehmpulver“ ist manchmal etwas irreführend. Man muss schon etwas eigenen Ehrgeiz hinzutun, um wirklich effektiv und langfristig abzunehmen. Wer rein auf das Pulver setzt wird unter Umständen spätestens mittelfristig oder langfristig enttäuscht. Viele homöopathische oder pflanzliche Mittel können laut Hersteller einem bereits dabei helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln. Hier kann zum Beispiel auf Schüssler Salze oder Chlorella Algen mit Ballaststoffen zurückgegriffen werden. Immer wieder wird auch grüner Kaffee genannt, jedoch ist die Wirkung nicht hinreichend wissenschaftlich gedeckt.

Wer dennoch viel Kalorien aufgenommen hat kann den Stoffwechsel durch Nahrungsergänzungen anregen und mittels Sport Kalorien verbrennen. Abnehm-Pulver sind nicht für jeden gleich geeignet. Effektiv kann es aber sein auf Formula Diäten beispielsweise zu setzen, wenn man sich dies zutraut.

Yokebe ErfahrungenAuf diese Weise wird die tägliche Mahlzeit durch eine flüssige – gut sättigende Mahlzeit ersetzt. In fettarme Milch oder Wasser wird das Pulver eingerührt. Diese Diätpulver können einem durchaus dazu verhelfen allein durch die flüssige Konsistenz und die angepasste Kalorienzufuhr wöchentlich zwischen 0,5 und 2 Kilogramm an Gewicht zu verlieren – so Experten. Prof. Johannes Georg Wechsler – ein Facharzt für innere Medizin, der in München tätig ist sagt, dass man dennoch während einer solchen Diät aber auch langfristig vor allem auf eine fettarme und kalorienreduzierte Kost setzen sollte. Möglich ist es zum Beispiel 2 Mahlzeiten durch die Diät-Shakes zu ersetzen und eine Mahlzeit – bestenfalls Mittags durch gute eiweißreiche Muskelaufbau Ernährung.

Ernährungsgewohnheiten bewusst ändern

Wichtig ist es durch eine derartige Abnehmpulver-Diät, die einem dabei verhilft erste Pfunde purzeln zu lassen die Ernährung langfristig umzustellen. Am besten isst man die Mahlzeit mit den meisten Kalorien und Kohlenhydraten zur Mittagszeit. Der Eiweißanteil sollte jedoch überwiegen. Abends dann nimmt man bestenfalls keine oder nur sehr wenige Kohlenhydrate zu sich. Proteine aus Milchprodukten eignen sich sehr gut für die Nacht.

Im Allgemeinen wird durch eine erhöhte Eiweißaufnahme in Kombination mit Fitnesstraining der Muskelaufbau gefördert. Muskeln verbrauchen mehr Kalorien als Fett, deshalb ist es hier auch empfehlenswert die Eiweißaufnahme zu steigern. Dies kann man zum Beispiel mit einem guten Proteinpulver tun. Zudem findet sich in Fisch, Fleisch, Ei, Nüssen und Milchprodukten viel Eiweiß.

 

In Sachen Proteinpulver zum Abnehmen empfiehlt sich Almased mit natürlichen Komponenten, welches in diversen Geschmacksrichtungen erhältlich ist.

Eiweißpräparate bringen den Stoffwechsel in Schwung und können beim Abnehmen effektiv helfen. Zusätzlich wird die Muskelmasse unterstützt, da für den Muskelaufbau Proteine sehr wichtig sind. Muskeln verbrennen gleichzeitig Kalorien. Mindestens 1 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht bis maximal 2 Gramm – je nach sportlicher Aktivität sind empfehlenswert. Wer zu viel Eiweiß oder Kohlenhydrate aufnimmt kann unter Umständen Verdauungsprobleme bekommen.

Almased oder Yokebe Abnehmpulver

Almased und Yokebe versprechen als Abnehmpulver ohne Hungern abnehmen zu können. Bei Almased hält eine Mahlzeitenportion ca. 4 Stunden satt – so der Hersteller. Der niedrige glykämische Index soll Heißhungerattacken minimieren, da der Blutzuckerspiegel nur langsam steigt. Bestehend aus Soja, Joghurt, enzymreichem Honig und Co setzt der Hersteller bei seinen Nährstoffen auf hochwertige, vor allem natürliche Bestandteile. Der Stoffwechsel profitiert insgesamt und der Körper kann so die Nahrung besser verarbeiten – zudem wird der Körper mit ausreichend Proteinen versorgt.

 

Nährwerte von Almased mit Wasser und Öl pro Shake:

Brennwert
968 kJ
Kalorien
230 kcal
Protein
26,7 g
Kohlenhydrate
15,3 g
Fett
7 g
Ballaststoffe
0,1 g
Broteinheiten
0,5
Wassergehalt
85%

 

Yokebe funktioniert nach ähnlichem Prinzip und bringt noch 3 Diätpläne mit:

  • den Turbo-Diät-Plan,
  • den Fasten-Diät-Plan und
  • den 5-Wochen-Schlank-&-Fit-Plan

Eine Mahlzeit wird durch 50 g Yokebe inklusive 1,5 g Pflanzenöl in 200 ml fettarmer Milch eingerührt ersetzt. Knapp 300 Kalorien hat eine Mahlzeit mit dem Abnehmpulver. Über Nacht soll die Kalorienzufuhr mit Yokebe um über 50 Prozent reduziert werden. Die Erfahrungen sind jedoch gespalten und sehr gut schmeckt das Pulver nicht unbedingt. Ausprobieren kann man es dennoch!

Nährwerte von Yokebe für 100 g:

Brennwert
1202 kJ
Kalorien
287 kcal
Protein
31,9 g
Kohlenhydrate
27,1 g
davon Zucker
20,9 g
Fett
5,6 g
Ballaststoffe
0 g
Broteinheiten
2,3

 

Wie gesund oder gefährlich sind Abnehmpulver?

Hierzu sollte man sich einmal näher die Inhaltsstoffe des Pulvers anschauen. Jedes Produkt hat eine andere Zusammensetzung. Viel Chemie ist sicher nicht förderlich. Zudem sollte man die Finger von vielversprechenden künstlichen Fatburnern und Pillen lassen. Ohne etwas zu tun erreicht man sein Diät-Ziel sicher nicht. Pulver sollen unterstützend wirken. Vor allem, wenn größtenteils Eiweiße und Quellstoffe enthalten sind muss man sich aber in der Regel keine Sorgen machen. Nur bei Billigprodukten sollte man vorsichtig sein.

Lipolind Globuli zum Beispiel ist ein sehr beliebtes homöopathisches Abnehmmittel, welches bedingt sicher hilfreich sein kann – es handelt sich aber nicht um ein Pulver in dem Sinne.

Ohne Abnehmpulver abnehmen

Sicher kann man auch ohne Abnehmpulver abnehmen. Hierzu muss man wie oben beschrieben die Ernährungsgewohnheiten ändern und regelmäßig Sport treiben. Jedoch kann man mit einer solchen Hilfe sicherlich sein Ziel leichter erreichen, gerade dann wenn zusätzlich ein Diätplan wie bei Yokebe mit an die Hand gegeben wird. Auch Almased hat einen Abnehmplan.

In der Apotheke und Drogerien wie DM kaufen?

Das beste Preisverhältnis erhält man beim Abnehmpulver Kauf sicher nicht in der Apotheke. Im DM gibt es ein paar wenige Varianten, die zu fairem Preis angeboten werden. Die Auswahl ist dort jedoch nicht allzu hoch. Besser bedient ist man hier im Internet. Dort ist nicht nur die Auswahl hoch, sondern auch der Preisdruck, weshalb man meist so Geld sparen kann.

Unser Fazit zu Abnehmpulver

Abnehmpulver, wie Refigura und Almased können beim Abnehmen helfen. Sie enthalten wichtige Nährstoffe, sowie knapp 20 Vitamin und Mineralstoffe. Herbei sollte natürlich geachtet werden, dass die Shakes nicht zusätzlich zu den Mahlzeiten eingenommen werden, sondern eine Mahlzeit ersetzten. Eine Kombination von Abnehmshakes und ein gewisses Maß an Bewegung kann hier schon gute Ergebnisse erzielen.

Produkt
Almased Vitalkost, 1er Pack (1 x 500 g)
Yokebe Vanille Einzeldose, 10 Portionen (1 x 500 g)
Refigura Sticks, 30 St. Beutel
ESN Designer Whey Protein, Vanilla, 1 kg
Name
Almased Vitalkost, 1er Pack (1 x 500 g)
Yokebe Vanille Einzeldose, 10 Portionen (1 x 500 g)
Refigura Sticks, 30 St. Beutel
ESN Designer Whey Protein, Vanilla, 1 kg
Art
Abnehmpulver
Abnehmpulver
Pulver aus Chitosan
Molkenprotein
Besonderheiten
Viele nützliche Inhaltsstoffe und Vitamine
Viele nützliche Inhaltsstoffe und Vitamine
keine Kalorien - wirkt sehr sättigend
sehr gutes Whey Protein
Kalorien pro Portion
230 kcal
253 kcal
keine bekannt
117 kcal
zum Abnehmen geeignet
Anzahl der Bewertungen
-
-
-
-
Kundenbewertung
Preis
15,95 EUR
16,01 EUR
31,99 EUR
ab 18,99 EUR
Produkt
Almased Vitalkost, 1er Pack (1 x 500 g)
Name
Almased Vitalkost, 1er Pack (1 x 500 g)
Art
Abnehmpulver
Besonderheiten
Viele nützliche Inhaltsstoffe und Vitamine
Kalorien pro Portion
230 kcal
zum Abnehmen geeignet
Anzahl der Bewertungen
-
Kundenbewertung
Preis
15,95 EUR
Produkt
Yokebe Vanille Einzeldose, 10 Portionen (1 x 500 g)
Name
Yokebe Vanille Einzeldose, 10 Portionen (1 x 500 g)
Art
Abnehmpulver
Besonderheiten
Viele nützliche Inhaltsstoffe und Vitamine
Kalorien pro Portion
253 kcal
zum Abnehmen geeignet
Anzahl der Bewertungen
-
Kundenbewertung
Preis
16,01 EUR
Produkt
Refigura Sticks, 30 St. Beutel
Name
Refigura Sticks, 30 St. Beutel
Art
Pulver aus Chitosan
Besonderheiten
keine Kalorien - wirkt sehr sättigend
Kalorien pro Portion
keine bekannt
zum Abnehmen geeignet
Anzahl der Bewertungen
-
Kundenbewertung
Preis
31,99 EUR
Produkt
ESN Designer Whey Protein, Vanilla, 1 kg
Name
ESN Designer Whey Protein, Vanilla, 1 kg
Art
Molkenprotein
Besonderheiten
sehr gutes Whey Protein
Kalorien pro Portion
117 kcal
zum Abnehmen geeignet
Anzahl der Bewertungen
-
Kundenbewertung
Preis
ab 18,99 EUR

>> Habt Ihr schon unseren aktuellen Test zum Instant Knockout Fatburner gelesen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*