Nahrungsergänzungen
Trending

Herzolex Ultra: Der Diätwahnsinn geht weiter – Unsere Analyse!

Ein weiteres Diät-Wundermittel macht auf dem Markt von sich reden: Herzolex Ultra. Es soll den Metabolismus erhöhen, Fett verbrennen, Muskeln aufbauen und insgesamt den Körper stärken und formen – so das Werbeversprechen. Ein Stück Werbetext von der Herzolex-Seite:

Eine Kombination von fettverbrennenden Wirkstoffverbindungen die Fettpolster in Energie verwandelt und zusätzliche Bindung von Fett verhindert. Der bahnbrechende Wirkstoff, dem das Fettgewebe nichts entgegenzusetzen hat.

DIE PATENTIERTE WIRKSTOFFFORMEL VON Herzolex Ultra BEWIRKT:

  • eine Verminderung der Körperfettmasse von bis zu 8 kg in kurzer Zeit
  • Verbesserung des Stoffwechsels (Hauptgrund für die Gewichtszunahme!)
  • Erhöhung der MuskelmasseAus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass Herzolex Ultra zu einem der meistverkauften Diätpräparaten weltweit gehört. Unsere Kunden können nicht irren.“

Spätestens jetzt weiß der Leser, worum es hier geht. Wieder einmal sollen hier Millionen von leidgeprüften übergewichtigen Menschen über den Tisch gezogen werden, deren sauer verdientes Geld sich zu ebensolchen Millionen summiert und die Konten des dubiosen A. B. Menh – des Geschäftsführers – füllt. Dieses Produkt darf als weiterer Versuch betrachtet werden, sich am Leid übergewichtiger Menschen zu bereichern. Im Strafrecht wäre hier vom Tatbestand der Täuschung die Rede. Das darf durchaus mit menschenverachtend und niederträchtig und somit als Attacke auf Gesundheit und Leben von Menschen beschrieben werden. Hier wird vordergründig Hilfe angeboten, die aber nicht gegeben werden kann – ganz im Gegenteil. Doch der Hersteller zieht sich aus der Verantwortung und bringt immer neue Mittelchen auf den Markt, wenn der Boden zu heiß wird.

Die Inhaltsstoffe – darüber ist gleich noch detailliert zu lesen – sind vollkommen natürlich, das ist wahr. Doch entspricht nicht der Wahrheit, dass die Wirkung wissenschaftlich belegt werden kann. Ebenfalls entspricht es nicht der Wahrheit, dass Ärzte ihre Empfehlung dazu abgeben, geschweige denn, dass Abnehmwillige innerhalb kürzester Zeit ihr Gewicht erheblich reduzieren. Empfehlungen von Trainerseite lassen sich schnell mal erfinden. Praktisch, wenn dann Sat1 und RTL im gleichen Atemzug genannt werden, das erhöht gleich den Bekanntheitsgrad.

Die Frage „Kennt man Herzolex Ultra aus der Höhle der Löwen?“ kann eindeutig mit Nein beantwortet werden. Dahingehende Berichte und Fotos sind schlichtweg gefälscht. Beim Herzolex-Hersteller ist man offensichtlich der Meinung, dass Frechheit (oder Dreistigkeit?) siegt. Aber durch die Tür der beliebten TV-Show ist das angebliche Wundermittel nie gekommen. Wie auch – es wäre bei den kritischen, klugen und mit allen Wassern gewaschenen Löwen gnadenlos durchgefallen.

Nachdem der Leser nun richtig eingestimmt ist, soll nachfolgend im Detail aufgeführt werden, weshalb der Herzolex Ultra Fake so weite Kreise zieht.

Das ist drin im „Wundermittel“ Herzolex Ultra

Die Zusammensetzung der Herzolex Ultra Inhaltsstoffe zeigt sich wie folgt:

Herzolex Ultra Inhaltsstoffe – 60 Kapesl – 37 Gramm – 2 Kapseln täglich
Glucomannan (Konjak Mannan)250 mg

 

Grüner Tee

davon Koffein

200 mg

200 mg

 

Guarana

davon Koffein

100 mg

35,2 mg

Acai100 mg

 

Yerba Mate

davon Koffein

40 mg

3,2 mg

 

Granatapfel30 mg

 

Resveratrol 50 %20 mg

 

Sibirischer Ginseng

(Eleutherococcus senticosus)

20 mg

Herzolex Ultra Wirkung: Inhaltsstoffe im Detail

Die Inhaltsstoffe an sich sollen hier nicht schlechtgeredet werden. Jeder für sich bewirkt Großartiges, aber keine Wunder, auch in der o. a. Zusammensetzung nicht. Was aber kann jeder einzelne von ihnen? Dieser Angelegenheit kommen wir nun auf die Spur.

Die Inhaltsstoffe von Herzolex sind einfach EXTREM UNTERDOSIERT

 

  • Acai: Die Acai-Beere gilt als Superfood, die nebenbei auch das Talent hat, die Muskulatur aufzubauen und zu erhalten. Zudem ist sie in der Lage, die Kalorienaufnahme und somit das Körperfett zu reduzieren. Zu kaufen gibt es sie hierzulande nur als Supplement oder in Form von Direkt-/Muttersaft. Billig ist Acai nicht, daher dürfte der geringe Anteil in Herzolex Ultra nahezu nichts bewirken. In unserem Beitrag zu Acai könnt Ihr nachlesen, dass eine Dosis von 5000 mg, also 5 Gramm pro Tag als sinnvoll anzusehen ist. Das entspricht der 100 fachen Menge von Herzolex!!!
  • Konjak Mannan (Glucomannan): Aus der Knolle der asiatischen Konjak-Pflanze gewonnen, wirkt Glucomannan sättigend und ist daher in der Lage, die Kalorienaufnahme zu reduzieren.
  • Grüner Tee: Der voller Polyphenole steckende grüne Tee hat bei Mäusen in Sachen Fettverbrennung wahre Wunder vollbracht. Von diversen, nicht näher betitelten Studien ist bei Herzolex Ultradie Rede. Die Wahrheit ist, dass die Studienlage am Menschen noch lange nicht ausreicht.
  • Guarana: Das aus zerstoßenem Samen gewonnene feine Pulver dämpft das Hungergefühl. Zusätzlich regt Koffein den Kreislauf an – so übrigens auch bei grünem Tee – und steigert die Gesamtenergieleistung (Kalorienverbrennung).
  • Yerba Mate: Der südamerikanische Matetee steckt voller Vitamine und ist im Hinblick auf die Gewichtsreduktion in der Lage, die Verdauung anzukurbeln.
  • Granatapfel: Tierversuche haben gezeigt, dass sich der Granatapfel positiv auf die Reduzierung des Körpergewichts auswirkt und möglicherweise Fettablagerungen in den Blutgefäßen senkt. Studien am Menschen wurden noch nicht durchgeführt. Grundsätzlich gilt: Der Granatapfel zählt zu den gesündesten Früchten und darf daher ruhig in natürlicher Form verzehrt werden. Die in Herzolex angegebene Menge ist minimal.
  • Resveratrol: Schon bei dem wirkungslosen Diätmittel Revolyn Ultra hat der Hersteller behauptet, dass dieser Inhaltsstoff Babyfettzellen zum Schmelzen bringt (was bitteschön sind Babyfettzellen?). Eine dort erwähnte Studie belegt angeblich, dass Resveratrol in der Lage ist, das SIRT 1-Gen anzuregen, von dem man glaubt, dass es die unreife Fettzelle an der Reifung hindert und somit von der Bildung von Bauchfett abhält. Keine Beweise!
  • Sibirischer Ginseng: Als Bestandteil von Herzolex Ultra soll Ginseng die Differenzierung in den fettspeichernden Zellen hemmen und somit auch die Fähigkeit, den Fettspeicherprozess zu Ende zu bringen. Dazu gibt es jedoch keine Belege.

In Einem hat Herzolex Ultra recht Die genannten abwechslungsreichen Inhaltsstoffe belegen im Grunde das, was Ernährungsberater und Ärzte ihren Klienten/Patienten stets aufs Neue predigen, was aber kaum jemand hören möchte: die abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Die enthaltenen Inhaltsstoffe sind einzeln als sehr positiv anzusehen, allerdings ist die Dosierung der Inhaltsstoffe von Herzolex einfach EXTREM UNTERDOSIERT – Es kann keine Wirkung geben!

Alle in der Auflistung genannten Lebensmittel können auch ohne dubiose und viel zu teure Schlankheitsmittel wie Herzolex Ultra zugeführt werden, und zwar als Bestandteil der normalen Ernährungsweise. Die Herzolex Ultra Wirkung ist nicht belegt!

Herzolex Ultra in Verbindung mit Pure Cleanse

Pure Cleanse setzt sich aus natürlichen Bestandteilen wie Rot Ulme, Weißeiche und Aloe vera zusammen. Ihre Wirkungsweise: Schädliche Keime/Bakterien eliminieren und betroffene Organe beruhigen sowie überschüssige Flüssigkeit aus dem Organismus spülen (Weißeiche). Die Folge: Das Wiegeergebnis fällt günstiger aus.

Die Pure Cleanse Inhaltsstoffe und ihre Wirkung

Was Rot Ulme, Weißeiche und Aloe vera bewirken, weiß der aufmerksame Leser nun schon. Weitere Bestandteile von Pure Cleanse:

  • Lanzen-Eisenkraut: Unterstützt den Organismus beim Ausschwemmen von Giftstoffen.
  • Enzian: Stimuliert die Leber und treibt die Entgiftung voran.
  • Gewürzrinde: Sie wirkt entschlackend und regt gleichzeitig die Fettverbrennung an.
  • Goldsiegelwurzel: Schon die Indianer kurierten damit Verdauungs- und Leberprobleme aus.
  • Flohsamen: Er unterstützt ebenfalls die Entgiftung und regt die Verdauung an.

Keine schlechte Zusammensetzung, doch für die Wirkung braucht es Herzolex Ultra mit all seiner angeblichen Wunderkraft nicht.

Die Bezugsquellen

Wer Herzolex Ultra kaufen möchte, wird sicher nicht in der Apotheke fündig (auch nicht in den Internetapotheken). Nicht einmal dm ist bereit, dieses angeblich wirkungsvolle Produkt in sein Sortiment aufzunehmen. Lediglich bei eBay, Amazon und diversen Online-Drogeriemärkten ist das Schlankheitsmittel erhältlich. Der viel zu hohe Herzolex Ultra Preis bei Amazon sieht für eine Einzelpackung mit 60 Kapseln Inhalt einen Preis von knapp 40 € vor. Bei Abnahme von acht Packungen reduziert sich dieser auf knapp 20 € pro Einzelpackung. Im Verhältnis zu der von Fachleuten empfohlenen gesunden Ernährung sind die Herzolex Ultra Kosten viel zu hoch. Zudem stellt sich die Frage: Was passiert, wenn die Einnahme beendet ist? Gesetzt den Fall, die Gewichtsreduktion würde gelingen, wie lässt sich das Gewicht halten, wenn nicht durch eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung? Warum also nicht gleich damit beginnen und sich den teuren Kauf eines dubiosen Diätmittels sparen? Weniger Zucker, weniger Fett, gesund und abwechslungsreich essen sowie Sport – Problem gelöst!

Der Herzolex Ultra Preisvergleich ist kaum möglich, da fast ausschließlich Amazon dieses Produkt vertreibt, und zwar in zahlreichen Konstellationen.

Herzolex Ultra – Dosierung und Einnahme

Die Herzolex Ultra Einnahme und Dosierung ist ganz einfach: Jeweils morgens und abends eine Kapsel einnehmen – fertig. Voraussetzung ist, dass sie mit ausreichend Wasser hinuntergeschluckt werden.

Mögliche Neben­-/Wechselwirkungen

Die möglichen Herzolex Ultra Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen, auch wenn sich das Produkt aus natürlichen Bestandteilen zusammensetzt. Als da sind:

  • Migräneattacken
  • Müdigkeit
  • Verstopfung
  • Herzrasen
  • Schlaflosigkeit
  • Schweißausbrüche

Das enthaltene Koffein treibt den Blutdruck in die Höhe. Menschen mit Übergewicht leiden oft an Bluthockdruck, da kann sich Koffein katastrophal auf die Gesundheit von Herz und Gefäßen auswirken. Zudem ist nicht belegt, wie und ob das Zusammenspiel der einzelnen Bestandteile auch wirklich funktioniert. Natürlich bedeutet nicht automatisch harmlos. Es reicht nicht aus, Stoffe mit demselben Wirkungsziel zu mischen und diese dann zu verabreichen. Die wissenschaftliche Studienlage zeigt diesbezüglich ein leeres Blatt.

Von einer Herzolex Ultra Diät kann nur abgeraten werden.

 

Die über Google aufgetane zweite Herzolex-Seite (s. Einleitung) spricht bei Herzolex Ultra von einem Blutdruck senkenden Mittel, das unter dem Namen „Levodyn“ vertrieben wird. Dieses hat insgesamt 19 Inhaltsstoffe und daher mit der hier abgehandelten Thematik nichts zu tun. Vielfach ist auch von „Himbeer-Ketone“ die Rede. Andere Test- und Erfahrungsberichte sprechen von verschleierter, nicht offengelegter (und daher unbekannter) Zusammensetzung. Dieser Zustand der Verwirrung bestätigt lediglich die Vermutung, dass von Seiten des Herstellers bewusst Fakten zurückgehalten werden. Des Rätsels Lösung dürfte sein, dass das Unternehmen „Herzolex“ mehr als ein Produkt vertreibt, seinen Namen in Verbindung mit dem Begriff „Ultra“ aber nur dem Produkt zur Gewichtsreduktion zumisst.

Herzolex Ultra Erfahrungen, Rezensionen und Test

Die Meinungen zum Schlankheitsmittel Herzolex Ultradürfen durchaus als geteilt betrachtet werden. Die möglichen Nebenwirkungen fallen bei den Pro-Meinungen einfach unter den Tisch. Und doch sind sie nicht von der Hand zu weisen und können sogar eine ernste Gesundheitsgefahr darstellen.

Die Herzolex Ultra Erfahrungen zeigen auch positive Berichte. Diese belegen jedoch nicht eindeutig, dass die Diäterfolge tatsächlich diesem Mittel zuzuschreiben sind. Vielfach wurde bewusst die Lebensweise umgestellt, wozu auch das Sporttreiben gehörte. Auch änderte sich das Gesundheitsbewusstsein. Dass daraufhin bald die ersten Pfunde purzelten, ist also nicht verwunderlich. Hier könnte Herzolex Ultra zwar mitgewirkt haben, doch nicht in dem Maß, wie der Hersteller es behauptet. Vor allem muss vor den möglichen Nebenwirkungen gewarnt werden und vor Entzugserscheinungen, die sich in der Angst zeigen, was nach der Beendigung der Einnahme geschehen wird.

Einige Herzolex Ultra Rezensionen:

  • „Es ist echt beängstigend, was die Leute von Herzolex abziehen.“
  • „Wenn ich vom Herzolex-Fake lese, wird mir ganz schlecht. Unfassbar!“
  • „Revolyn/Herzolex oder wie sie sich nennen. Betrüger!!!“
  • „FINGER WEG VON HERZOLEX!!! Meine Frau bekam massive Magenschmerzen von dem Mittel, sodass ich sie beinahe in die Notaufnahme gebracht hätte. Für zwei Tage konnte sie sich kaum bewegen. SEHR GEFÄHRLICH!
  • „Dieses Herzolex ist der pure Horror! Mir wurde furchtbar schlecht nach der Einnahme! Finger weg!“
  • „Ich nehme dieses Zeug seit drei Wochen und habe zu- statt abgenommen. Bin das erste Mal auf diesen Mist hereingefallen. Es wurde mit „Die Höhle der Löwen“ beworben und ich habe mir gedacht, dass da nichts Falsches dran sein kann. Leider falsch und 80 € im Klo heruntergespült. Hände weg von dem Zeug!“
  • „Größte Abzocke, hab‘ sowas noch nicht erlebt. Die Hoffnung auf wenigstens 2 kg Gewichtsabnahme wurde schnell zunichte gemacht. Ich habe nur geschwitzt und hatte einen hohen Puls.“
  • „Mir wurde heftig übel und ich litt unter Bauchkrämpfen etc. Schon gleich am ersten Tag ging es mir schlecht und ich litt unter Schwindel und Durst. Nehme es nicht mehr.“

Die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Positive Erfahrungsberichte gibt es nur auf der Herzolex Ultra Website. Doch der Leser sollte sich darüber im Klaren sein, dass diese nicht stimmig sind. Offensichtlich gibt es irgendwo einen Pool von Erfahrungsberichten und Fotos, bei deren Veröffentlichung auf verschiedenen Seiten lediglich der Produktname ausgetauscht wird.

Bei den positiven Herzolex Ultra Reviews im Internet werden mögliche Nebenwirkungen einfach vom Tisch gefegt und die natürlichen Bestandteile hervorgehoben. Unter Laborbedingungen mag die Gewichtsreduktion funktionieren, aber nicht im wirklichen Leben, wie die Erfahrungsberichte zeigen. Schon allein die Tatsache, dass es nur wenige Herzolex Ultra Kaufquellen gibt, lässt berechtigte Zweifel an der Wirksamkeit aufkommen. Auf den Erfolgszug eines hochwirksamen Produktes würden viele Geschäfte aufspringen, doch dieses heiße Eisen nehmen die meisten erst gar nicht in die Hand.

Bliebe noch zu hinterfragen, wie Herzolex Ultra und Stiftung Warentest zueinander stehen. Zwar wird hier der Name Herzolex Ultra nicht direkt genannt, doch gibt es zu Schlankheitsmitteln dieser Art die Überschrift „Krank statt schlank“. Die Testseite rät von der Einnahme unumwunden ab und sagt den Menschen das, was Ärzte immer wieder herunterbeten: Mehr bewegen, besser essen. Es kann nicht oft genug gesagt werden.

Zusammengefasst

Ein Wort zum Schluss: Schon vielen Testern fiel auf, dass Herzolex Ultra die 1:1-Kopie eines ebenfalls vollkommen wirkungslosen Diätproduktes namens Revolyn Ultra ist. Dieses machte Furore durch seine zahlreichen und unangenehmen Nebenwirkungen. Die Inhaltsstoffe fallen ein wenig anders aus, aber Werbung und Ziel gleichen sich.

Herzolex als Wundermittel?

Herzolex Ultra ist eine weitere Diätlüge des/der ominösen A. B. Menh (s. Impressum), welche/r bereits sehr sehr viele Menschen mit dem Revolyn Ultra Versprechen kaperte, um sich die Taschen zu füllen. Darüber täuschen auch die „Erfolgsberichte“ auf der Herzolex-Website nicht hinweg, die recht detailliert ausfallen. Diese Details sollen beim Verbraucher wohl das Gefühl wecken, dass es sich tatsächlich um ein Wundermittel handelt, das im Handumdrehen die Kilos purzeln lässt und einen Traumkörper beschert (wo kommen auf den Beweisfotos plötzlich die Sixpacks her?). Aber: Diese Berichte sind nicht exklusiv, d. h. sie wurden schon auf anderen Diätseiten gesichtet; lediglich der Produktname wurde ausgetauscht.

Der Verweis auf „wissenschaftliche Links zu den Studien“, wie es auf der Website heißt, ist geradezu lächerlich. Sollte es korrekt nicht vielmehr „Links zu wissenschaftlichen Studien sein“? Wie auch immer, dahinter steckt – wie zu vermuten – nur heiße Luft. In den beiden Studien, die überhaupt geöffnet werden konnten, kommt nicht einmal der Name „Herzolex Ultra“ vor, zudem sind sie in englischer Sprache gehalten. Bei dem Versuch, die beiden anderen Studien zu öffnen, wurde vor einer nicht gesicherten Verbindung gewarnt, weshalb weitere Schritte unmöglich wurden.

Geht das Verbraucherinteresse weiter in Richtung Inhaltsstoffe, folgt die Enttäuschung auf dem Fuß. Lediglich der kurze Satz „100 % natürlich & ohne Nebenwirkungen“ gibt ansatzweise einen Hinweis darauf. Welche Inhaltsstoffe dies allerdings im Detail sind, bleibt ein Geheimnis. Nur hartnäckige Verbraucher kommen weiter, nämlich dann, wenn die sture Google-Suche zu einer weiteren Herzolex-Seite führt, die aber in keiner Weise mit der Homepage in Zusammenhang steht.

An dieser Stelle sei das Wort an alle Menschen gerichtet, die verzweifelt (und zum wievielten Mal?) versuchen, ihre überschüssigen Pfunde loszuwerden: Tut euch selbst einen Gefallen und lasst die Finger von Herzolex Ultra und anderen dubiosen Diätmitteln. Es gibt keinerlei Beweis, dass sie euch wirklich helfen können. Vor allem ist die konzentrierte Zusammenstellung zweifelhaft, von den möglichen Neben-/Wechselwirkungen ganz zu schweigen. Somit hat sich die Frage „Soll ich Herzolex Ultra kaufen?“ wohl erübrigt.

Grundsätzlich gilt: Es gibt kein Wundermittel, das euch schlank macht, ohne dass ihr euch selbst ins Zeug legt. Regelmäßige und ausreichende Bewegung sowie eine gesunde und abwechslungsreiche Nahrungszufuhr können aber in der Tat wahre Wunder bewirken. Leidet das Seelenleben und sorgt für Frustessen, verschafft euch Klarheit und sucht das Gespräch. Lasst weg, was euch nicht guttut und beschäftigt euch mit dem Thema Gesunde Ernährung. Dann braucht ihr euch bald keine Gedanken mehr über euer Gewicht machen. Das ist der beste Rat, den ihr bekommen könnt.

Und: Hände weg von noch so als hochwirksam angepriesenen Zauber-Schlankheitsmitteln! Bleibt nur zu hoffen, dass der Herzolex Ultra Betrug bald ein Ende hat.

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*