Testberichte
Trending

Sauce Zero von Rocka Nutrition – Unser Geschmackstest!

Beim Ziel sein Gewicht zu reduzieren und Körperfett zu verlieren sind es häufig nicht die offensichtlichen Kalorienbomben, die die Leute zum Straucheln oder Fallen bringen, sondern die unscheinbaren und „kleinen“ Kalorienquellen die schlichtweg übersehen werden. Denn während man einem saftigem Burger, der Pizza oder dem Stück Torte die Kalorien direkt ansieht, werden flüssige Kalorien aus Getränken oder auch Soßen gerne übersehen oder massiv unterschätzt. Denn schließlich will man sich auch in der Diät Pute, Brokkoli und Reis schmackhaft machen und so ein bisschen Soße wird der Figur ja wohl nicht schaden können… Damit diese häufige Fehlannahme Realität wird und du auch in der Diät nicht auf Soßen verzichten musst, gibt es die Sauce Zero von Rocka Nutrition. Ob diese ein adäquater Ersatz für die Diät sind, haben wir für euch getestet.

Die Sauce Zero von Rocka Nutrition im Test

Über die Sauce Zero von Rocka Nutrition

Sauce Zero sind die kalorienarmen Diätsoßen von Rocka Nutrition, die mit dem Ziel entwickelt wurden, dass auch bei einer (harten) Diät die Speisen nicht trocken verzehrt werden müssen, da Soßen und Dressings eine hohe Anzahl nicht sättigendere Kalorien liefern und daher häufig nicht gut in die Diätpläne passen. Hierfür setzen die Produktentwickler auf eine intelligente Kombination aus Aromen und Ersatzstoffen, sodass sich der Kaloriengehalt gut und gerne mal um bis zu 97% (!!) reduzieren kann. Und wenn die Mayonnaise dann nur 20,4 kcal/100g anstelle von 728 hat, macht sich das definitiv bemerkbar.


Die Verpackung der Sauce Zero von Rocka Nutrition

Die diätfreundlichen Soßen von Rocka werden in durchsichtigen 250ml-Plastikflaschen mit Schraubverschluss geliefert. Das Design ist relativ schlicht und nicht viel „ansehnlicher“ als herkömmliche Soßen aus dem Supermarkt. Auf die durchsichtige Flasche ist ein pinkes Label geklebt, auf dem der Produkt-, der Markenname sowie die Geschmacksrichtung stehen. Als Verzierung dient das Besteck der Speisen, die man typischerweise mit dieser Soße verzehrt (bspw. Frittengabel mit einer Fritte für die Sorte Mayo).

Die Sauce Zero von Rocka Nutrition


Die Inhaltsstoffe der Sauce Zero von Rocka Nutrition

Keine Frage: Wenn man herkömmliche Soßen nahezu kalorienfrei imitieren möchte und dabei einen bestmöglichen und originalgetreuen Geschmack erhalten will, dann kommt man nicht um den Griff in die Nahrungsmitteltrickkiste, der Reduktion „echter“ Zutaten und der Verwendung einiger Zusatzstoffe herum, wobei das mittlerweile ja auch bei herkömmlichen Soßen vermehrt der Fall ist. Die Grundbasis bei allen Sauce Zero Varianten von Rocka Nutrition bilden Wasser und Essig, eine Kombination aus diversen Verdickungsmitteln sorgt für die gewünschte Konsistenz. Hinzu kommen dann die sortenspezifischen Aromen, aber auch natürliche Zutaten, wie Gewürze, Salz oder Tomatenmark und zu guter Letzt noch ein paar Zusatzstoffe, die aber auch bei den herkömmlichen Soßen gleichermaßen verwendet werden.

Insgesamt setzt Rock Nutrition bei ihren Sauce Zero noch auf erfreulich viele echte Gewürze. Hier gibt es auch Konkurrenzprodukte, die ausschließlich auf künstliche Aromen setzen und noch mehr kryptisch klingende Zusatzstoffe verwenden. Auf der Homepage des Herstellers lässt sich zudem ein externer Laborbericht abrufen, der die einzelnen Nährwerte noch einmal genauer untersucht und aufgeschlüsselt hat. Diese Transparenz ist erfreulich und noch nicht gängiger Standard.
Das gezielte Ersetzen gewisser Zutaten führt dazu, dass die Sauce Zero es pro 100g (!!) auf 7 kcal (BBQ, Italiano), 15 kcal (Super Garlic) und 20 kcal (Mayo) bringt.

Die Nährwerte von Sauce Zero am Beispiel Mayo

  pro Portion (15 g)  pro 100 gpro 100g herkömmliche Mayo
 Brennwert 12,5 kJ / 3 kcal 83 kJ / 20 kcal3048 kJ / 728 kcal
 Fett0,01 g 0,06 g 80 g
 – davon gesättigt < 0,01 g 0,01 g 9,3 g
 Kohlenhydrate0,6 g 4,09 g 1,0 g
 – davon Zucker <0,01 g 0,03 g 1,0 g
 Ballaststoffe 0,17 g 1,11 g 0,5 g
 Protein 0,017 g 0,11 g 0,9 g
 Salz 0,35 g 2,35 g 0,32 g

Zutaten Sauce Zero Mayo: Wasser, modifizierte Maisstärke, Essig, Salz, Verdickungsmittel (Xanthan, Natrium-Carboxymethylcellulose), Bio-Senf (Bio-Essig, Senfsamen, Wasser, Meersalz, Gewürze), Farbstoff (Titandioxid), Gewürze (Zwiebelpulver, Knoblauchpulver), Speisesäuren (Milchsäure, Zitronensäure), Konservierungsmittel (Kaliumsorbat), Süßstoff (Sucralose)


Der Geschmack der Sauce Zero von Rocka Nutrition

Die Nährwerte der Sauce Zero Varianten sind durch die Bank weg schon einmal stark und lassen die Originale um Längen hinter sich. Für den perfekten Soßenersatz würde dann nur noch ein entsprechend guter Geschmack fehlen. Wir haben alle vier verfügbaren Soßen für euch einem Praxistest unterzogen.
Bevor die Soßen im Einzelnen vorgestellt werden, ein paar Punkte, die auf alle Soßen in unserem Test zutrafen. Bis auf die Sorte BBQ, die geringfügig dünnflüssiger ist, besitzen alle Soßen eine sehr dickflüssige und cremige Konsistenz, sodass man seine Speisen weder ertränkt, noch beim Schütten Gefahr läuft, zu viel Soße zu verwenden. Zudem sorgt diese Konsistenz für ein sehr angenehmes, teilweise originalgetreues Mundgefühl. Ebenfalls sind die Soßen sehr geschmacksintensiv, dabei aber niemals künstlich oder chemisch, sodass sie dank der Kombination aus Intensität und Dickflüssigkeit sehr ergiebig sind

Die Sauce Zero Soßen im Test

SauceZero-BBQ-pinkBBQ:
Die einzige Soßensorte, die ein wenig dünnflüssiger geraten ist. Die Soße besitzt die unverkennbare BBQ-Note, die alle BBQ-Soßen, egal ob rauchig oder süßlich, gemein haben. Bei der Sauce Zero BBQ Soße handelt es sich um einen Vertreter der süß-würzigen Art, der geschmacklich überzeugt und perfekt zum Grillfleisch passt.

 

SauceZero-Garlic-pinkSuper Garlic:
Bei der Sauce Zero Super Garlic ist der Name Programm, denn die Soße schmeckt wirklich super. Die Soße ist lecker würzig, mit einer guten und angenehmen Knoblauchnote, die weder zu schwach noch zu stark oder gar beißend wäre. Hiermit lassen sich sowohl Fleisch, Gemüse, Brot als auch Salate geschmacklich abrunden.

 

SauceZero-Italiano-pinkItaliano:
Die Sauce Italiano schmeckt wie süßer Ketchup, der mit einer ordentlichen Portion Oregano versetzt wurde. Die Süße unterscheidet diese Soße beispielsweise von einer Tomaten-Oregano-Soße, wie sie auf Pizzen verwendet wird. Diesem Fakt muss man sich beim Kauf bewusst sein, aber wenn man auf die süße von „herkömmlichen“ Ketchup steht, ist diese Soße ein go-to für Pasta oder mediterrane Salate

 

SauceZero-Mayo-pinkMayo:
Die Rocka Mayo schmeckt wie die typische Frittenbudenmayonnaise, die sich ja bekannter Maßen geschmacklich von Salat- oder Delikatessmayo unterscheidet. Der Geschmack ist trotzdem gut gelungen und profitiert besonders von der Cremigkeit der Soßen, die bei dieser Sorte noch ein wenig ausgeprägter ist, sodass man ein, für eine nahezu kalorienfreie Version ohne Fettgehalt, ein wirklich volles Mundgefühl bekommt.


Fazit und abschließendes Urteil zu den Sauce Zero von Rocka Nutrition

Die Sauce Zero von Rocka Nutrition kann mit ihren herausragenden Nährwerten nicht nur zu einer guten Figur verhelfen, in dem sie kalorienreiche Soßen in der Diät ersetzt und trotzdem ein größeres Geschmackserlebnis erlaubt, sondern macht auch selbst eine sehr gute Figur, wenn es um den Geschmack und die Konsistenz geht. In beiden Punkten konnten die verschiedenen Soßen überzeugen und dank der Auswahl von vier verschiedenen Geschmäckern, die unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Präferenztypen bedienen, dürfte für jeden und auch für jeden Verwendungszweck etwas dabei sein.
Mit einem Preis von 4,99€/250ml oder 16,99€ für 4 Flaschen à 250ml (=4,25€/250ml) siedelt sich die Sauce Zero von Rocka Nutrition im Mittelfeld der kalorienreduzierten Soßen an, das Preis/Leistungsverhältnis für eine Diätsoße ist aufgrund der Ergiebigkeit und des guten Geschmacks noch in Ordnung und auf einem Level mit den anderen, guten Soßen auf dem Markt. Denn hier gibt es auch viele Ersatzprodukte, bei denen man den Reis lieber trocken verzehrt. Verglichen mit herkömmlichen Soßen sind die kalorienfreien Varianten natürlich deutlich teurer, weshalb sie sich in der Regel nur für die Endphase einer Diät eignen und nicht für den täglichen Einsatz über das ganze Jahr. Trotzdem sind die Sauce Zero Soßen von Rocka eine leckere Alternative zu anderen Anbietern.

SauceZero-kaufen
✔️ quasi keine Kalorien

✔️ sehr lecker und gute Zutaten

Jetzt bei Rocka Nutrition ansehen


PRO

  • Extrem kalorienarm
  • Verwendung echter Gewürze
  • Externer Laborbericht
  • Guter und intensiver Geschmack
  • Dickflüssige und cremige Konsistenz
  • Vergleichsweise ergiebig

KONTRA

  • Preis im Mittelfeld
  • Kein Dosierverschluss
  • teurer als herkömmliche Soßen

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*