DiätenNahrungsergänzungen

Yohimbin HCL – Die besten Tipps zur Einnahme und Nebenwirkungen

Yohimbin HCL KapselnYohimbe oder Yohimbin HCL – wo liegt jetzt der Unterschied? Der Unterschied der beiden Substanzen ist recht schnell erklärt. Yohimbe stammt von der Rinde des Yohimbe-Baumes (Pausinystalia yohimbe) und ist ein rein pflanzlicher Wirkstoff. Wobei hingegen Yohimbin HCL chemisch gewonnen wird. Yohimbe ist zwar ein pflanzlicher Wirkstoff, allerdings ist dieser Wirkstoff schwer zu dosieren und es ist nie sicher in welcher …. dieses Präparat wirklich Wirkung zeigt. Hier kann Yohimbin HCL seine Stärke ausspielen, denn die meisten Yohimbin HCL Tabletten enthalten 5mg an Yohimbin – dazu aber später mehr.

Stell dir folgendes Szenario vor: Du würdest wochen- oder gar monatelang hart trainieren, jede Mahlzeit mit Argusaugen abgewogen und deinen ganzen Alltag darauf ausgerichtet, in die beste Form deines Lebens zu kommen. Doch während die Früchte deiner harten Arbeit schon weitgehend sichtbar sind, verdeckt eine hartnäckige Fettschicht deine unteren Bauchmuskeln. Unter Umständen verfügst du auch noch Ansätze der sogenannten „love handles“, Überreste dieser unliebsamen Speckrollen an den Hüften, die du mit solch eiserner Entschlossenheit bekämpft hast.

>> weitere Infos zu Yohimbin gibt es auf: https://supplement-bewertung.de/yohimbin/

Falls du eine Frau bist, kommen in dieser Feinschliff-Phase noch unbeugsame Fettreserven an Po und Oberschenkeln dazu. Egal, wie viel Cardio du in deinen Trainingsplan einbaust und wie entschlossen du deine Diät kontrollierst, scheint es dir nahezu unmöglich, diesen Körperzonen den nötigen Schliff zu verpassen. Hier kommt Yohimbin HCL ins Spiel, eine Substanz, die deinen Fettstoffwechsel auf die Überholspur befördern kann. Kombiniert mit Diät-Techniken wie Cardio auf nüchternen Magen und einer angepassten Ernährung hilft Yohimbin deinem Körper genau die Fettpolster anzuzapfen, die sich zuvor noch als resistent erwiesen haben. Doch wie genau wirkt dieser Stoff, und wo kommt er her?

Yohimbin HCL: Fatburner mit langer Tradition

Während es sich beim isolierten Wirkstoff Yohimbin HCL um eine relative „Neuentdeckung“ aus dem 19. Jahrhundert handelt, reicht die Geschichte des Yohimbines bis in die Volksmedizin afrikanischer Stämme zurück. Dort wurde es über den rituellen Verzehr der Rinde des Yohimbe-Baumes (Pausinystalia yohimbe) aufgenommen und fand vor allem als Aphrodisiakum und Stimulans (ähnlich wie Kaffee) Verwendung. Im 19. und 20. Jahrhundert wurde der Wirkstoff Yohimbin HCL (Hydrochlorid) chemisch isoliert und als Arzneimittel gegen Impotenz wissenschaftlich erprobt. In der Tat war Yohimbin HCL quasi der Vorläufer von Viagra und Cialis und verbreitete sich rasch als Potenzmittel. Obwohl Yohimbine als Arzneimittel in dieser Hinsicht mittlerweile von potenteren (und sicherlich auch teureren) Wirkstoffen abgelöst wurde, ist es als effektiver Fatburner unter Bodybuildern und Fitness-Fans weiterhin heiß begehrt und konkurrenzlos.

Dosierung von Yohimbin HCL für die optimale Fettverbrennung

Obwohl pflanzliche Präparate aus der Yohimbe-Rinde weiterhin in Umlauf sind, empfiehlt sich zum Zweck der Fettverbrennung die Einnahme von reinem Yohimbin HCL. Der Wirkstoffgehalt von Yohimbe-Präparaten ist äußerst unzuverlässig und es finden sich in der Rinde des Yohimbe-Baumes auch sekundäre Wirkstoffe (sogenannte Alkaloide), die zu unangenehmen Folgen wie Kopfschmerzen, Übelkeit und extremer Nervosität führen können. Pures Yohimbine HCL kann hingegen zielgerecht dosiert werden, und eventuelle Nebenwirkungen sind bei korrekter Einnahme einfach zu vermeiden.

Es empfiehlt sich zu Beginn die Einnahme von 5-10 mg auf nüchternen Magen, idealerweise vor einer Cardio-Einheit. Die Effekte des Yohimbins (gesteigerte Körpertemperatur, vermehrtes Schwitzen, Bewegungsdrang) stellen sich dann relativ schnell binnen ca. 30 Minuten ein. Für bestmögliche Resultate sollte Yohimbin HCL 2-3-mal täglich eingenommen werden. Als Richtwert für die maximale tägliche Gesamtdosis gelten hierbei 30mg, dies hängt jedoch stark von zusätzlichen Faktoren wie dem Körpergewicht und der individuellen Toleranz des Nutzers gegenüber Stimulanzien ab. Gerade Menschen, die regelmäßig Koffein in höheren Dosierungen zu sich nehmen, benötigen oftmals höhere Mengen an Yohimbin, um ideale Ergebnisse zu erzielen.

Die Wirkung von Yohimbin HCL: Ein kurzer Überblick

Jetzt fragst du dich sicher, was Yohimbin HCL von anderen sogenannten Thermogenics, wie etwa Grüntee-Extrakt, unterscheidet? Das Geheimnis der Wirksamkeit dieses Stoffes liegt in der Manipulation der Alpha2-Adrenorezeptoren im Fettgewebe bei gleichzeitiger Anregung des zentralen Nervensystems durch die vermehrte Freisetzung des Botenstoffes Noradrenalin. In Alltagssprache übersetzt bedeutet das, dass die Resistenz hartnäckiger Fettdepots (die eine besonders hohe Dichte besagter Alpha2-Adrenorezeptoren aufweisen) chemisch „ausgeschaltet“ wird während gleichzeitig der Stoffwechsel generell in Fahrt kommt. In Kombination mit Cardiotraining ist Yohimbin daher eine unschlagbare Waffe gegen Fettpolster, die den Weg zum begehrten Sixpack oder einer definierten Beinmuskulatur versperren.

Nebenwirkungen von Yohimbin HCL und wie man sie vermeidet

Obwohl es bei Yohimbin zu Nebenwirkungen wie Schwindel, Nervosität oder Herzrasen kommen kann, sind diese bei korrekter Einnahme leicht zu vermeiden. Wenn du jemals zu viel Koffein in zu kurzer Zeit zu dir genommen hast, werden dir diese lästigen Symptome bekannt vorkommen. Es handelt sich hier nämlich um typische Nebeneffekte von Stimulanzien im Allgemeinen, die bei Überdosierung auftreten können. Deshalb gilt für Yohimbine, ähnlich wie für Koffeinhaltige Lebensmittel: Finde dein Maß! Konkret bedeutet das, dass du immer nur so viel wie nötig nehmen solltest, um einen Anstieg deines Stoffwechsels und deiner Wachsamkeit zu verspüren. Mit der Zeit könnte sich eine leichte Toleranz einstellen, was bedeutet, dass du die Dosierung eventuell erhöhen musst. Außerdem ist es ratsam, Yohimbin HCL nicht in Endlosschleife einzunehmen, sondern in erster Linie während intensiver Definitionsphasen. So stellst du sicher, dass sich kein Gewöhnungseffekt einstellt. Mit Bedacht eingesetzt ist Yohimbin eine wahre Wunderwaffe gegen hartnäckiges Körperfett, und wenn du die beschriebenen Ratschläge befolgt, wirst du es sehr schnell am eigenen Leib feststellen können.

 Nebenwirkungen die häufig auftreten können Nebenwirkungen die ab und zu auftreten
starke UnruheNervös
AngstzuständeSchwindel
teilweise ÜbelkeitÜbelkeit
starkes Schwitzenwenig Hunger

Yohimbin HCL bestellen oder kaufen

In Deutschland fällt Yohimbin Tabletten, zum Leidwesen vieler Fitness-Enthusiasten, mittlerweile unter das Arzneimittelgesetz. Das bedeutet, dass sich Yohimbin auf legalem Weg nur noch über Apotheken erwerben lässt, wo es unter dem Markennamen Yohimbin Spiegel vertrieben wird. In vielen anderen Ländern ist Yohimbin nach wie vor frei verkäuflich. Ein Blick auf Amazon zeigt beispielsweise, dass es in den USA ein verbreitetes, beliebtes und preiswertes Nahrungsergänzungsmittel ist.

Für deutsche Kunden hingegen gestaltet sich die Lage schwieriger, da sie Yohimbin HCL in der Regel aus dem Ausland in Dosen von 2,5 mg, 5mg oder 10mg importieren müssen. Für die deutsche Fitness-Fangemeinde bedeutet das auf unabsehbare Zeit, dass es nicht immer einfach ist, an hochwertiges Yohimbin zu kommen. Langfristig bleibt zu hoffen, dass dem mündigen Konsumenten der Erwerb dieses hochwirksamen Stoffes wieder erleichtert wird. Es handelt sich bei Yohimbin HCL nämlich keineswegs um eine spaßige Freizeitdroge, da die psychische Wirkung dieses Wirkstoffes in keiner Weise über den Effekt von Koffein oder Guarana hinausgeht. Die wahre Besonderheit von Yohimbin ist seine Durchschlagskraft als Fatburner, weshalb es nach wie vor als Supplement äußerst beliebt ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.